Ich hasse Nasenhaare also müssen sie weg

Daniel 07/10/2011


Es scheint wirklich Männer zu geben, bei denen wachsen kaum Haare. Dabei scheint es fast egal zu sein ob es Brust, Bein, Bart oder Nase ist. Mir zumindest wachsen die Haare ohne Ende und bin jeden Tag dabei den Bart zu rasieren.

Ich kann mir den Bart vor der Arbeit rasieren und am Abend gleich wieder Hand anlegen. Bei den Nasenhaaren ist das nicht ganz so tragisch und trotzdem muss ich hier regelmäßig rasieren. Unterstützt werde ich dabei von einem Nasenhaarschneider. Jedoch sind die manchmal etwas schmerzhaft.

Neigt sich der Akku dem Ende, dann kommt es zu einem Ziepen in der Nase, da die Haare gezogen statt gestutzt werden. Nasenhaare können aber auch bei der Atmung (zu lang und dicht) stören. Generell sind sie eher lästig, auch wenn sie ihren eigenen Nutzen haben.

Ich kann da wirklich drauf verzichten und deshalb müssen die weg, da hilft einfach nur ein passender Rasierer für. So mit der Schere traue ich mich das nicht, aber gewöhnungsbedürftig ist es auch mit einem Rasierer.

Anscheinend sind Nasenhaarschneider auch für Ohren gut, aber da wächst bei mir absolut nichts, mir wachsen eher die Haare über die Ohren.

Die Körperpflege nimmt aber auch stetig zu und so werden sämtliche Körperteile heutzutage gepflegt und so auch die Beseitigung sämtlicher Haare am Körper.

  • http://www.nils-snake.de Nils

    Mal was ganz anderes hier als Thema =)
    Bei mir ist doch auch nichts vorhanden :D Aber dennoch bin auch deiner Meinung das es in diesen Bereichen Haar frei sein sollte.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!