Wordcamp 2011 wer ist dabei?

Daniel 08/08/2011


Bisher kannte ich Wordcamp gar nicht und wusste nicht was es ist, über einen bekannten Blogger wurde ich dann darauf aufmerksam und habe mich zum Wordcamp 2011 angemeldet. Mich würde einfach mal interessieren, ob auch von euch welche dabei sind und an dem Wordcamp teilnehmen?

Zwar bin ich kein Profiblogger und auch im Bezug auf Monetarisierung mit dem Blog muss ich noch sehr viel lernen, aber immerhin kenne ich schon einige Einnahmemöglichkeiten und auch wie man an Aufträge kommen kann. Deshalb habe ich einfach mal spontan eine Session dort eintragen lassen. Ob es klappt und so rüber kommt wie ich es mir vorstelle ist noch offen, aber man kann dadurch auch anderen Einsteigern helfen.

Es wird genug geben die diesen Schritt vielleicht belächeln und der Ansicht sind, dass ich keine Ahnung von erfolgreichen Bloggen habe und daher auch die Session ein Flop wird. Allerdings denke ich, dass ich zumindest die Möglichkeiten aufzählen kann und Praxisbeispiele nennen kann und darin auch auf andere Blogs und passende Beiträge verweisen werde. Ich ziehe es durch, egal wie es belächelt wird.

Freue mich jedoch, wenn einige von euch auch dort sind und vielleicht teilt ihr es mir in den Kommentaren ja mit. Ich kann auch noch jemanden mitnehmen aus Nordhessen.

  • http://www.enterit.eu Tobi

    Ich finde es gut das du immer offen und gerne Tipps weitergibst, ist leider eine seltenheit. Daher finde ich diesen Schritt von dir wirklich Spitze!

    Bin vom 15-20. schon in Köln, kanns mich nicht leisten 2 mal hin zu fahren sonst wäre es schon interessant gewesen :)

  • http://www.gadgetreport.de Jörg

    Hey Daniel,

    interessanter Hinweis – da ich aus Köln komme, werde ich mich sofern es vom Job her möglich ist, dort auch blicken lassen.

    Nur leider verstehe ich das System nicht ganz…

    Vladimir hat diese Session hier ins Leben gerufen:
    http://bit.ly/qIQZFu

    Dort steht “hier werden” “es werden”, etc. das klingt also so, als wenn diese Session wirklich statt findet und er oder ein anderer Fachmann dazu vorträgt.

    Dann habe ich durch Zufall deine Session gesehen, bei der dir quasi etwas “wünschst”…

    was soll denn so eine Session jetzt sein?

    Wird einfach ein Thema vorgegeben und die “Gäste” diskutieren zu diesem Thema im Kreis oder gibt es einen Vortragenden?

    Greetz
    Jörg

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Es wird da zwei verschiedene Sessions geben. Der Vladimir zieht das etwas anders auf wie ich und geht eher in die Fortgeschrittene Richtung. Er hatte seine Session eingesendet und ich ebenfalls und das zur gleichen Zeit. Ich zeige eher die Möglichkeiten auf.

    Im Grunde ist es ein 45 Minuten langer Vortrag der durch Fragen und Diskussionen angeregt wird :). Somit trägt eigentlich der Sessionersteller vor.

  • Jörg

    Moin,

    Das heißt – eigentlich tragen da eher Leute vor die Hobbymässig damit zu tun haben und sich einfach als Vortragende einschreiben. Du bist also nicht geworben worden oder angeschrieben worden?
    Bekommst du wenigstens was dafür? Kommst ja auch nicht gerade aus der Ecke von Köln.

    Jede Teilnahme an einer Session kostet 10€?

    Greetz

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Nein das siehst du falsch. Ich trage es vor, weil es ein Hobby ist. Viele davon verdienen hauptberuflich ihr Geld damit. Bekommen tue ich nichts, aber die Veranstaltung lebt von solchen die es eben so vortragen. Es ist auch ein kleiner Test ob ich zu so etwas wirklich in der Lage bin, deshalb reizt es mich und ich treffe Blogger die ich sonst nur aus dem Netz kenne.

    10 Euro kostet das komplette Event, nicht jede Session.

  • http://www.webmaster-zentrale.de Cujo

    Ich bin auch beim Wordcamp dabei und habe mich sowohl für deine als auch für Peruns Session angemeldet :)

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!