CRM Software – Kundenkontakte systematisch pflegen!

Daniel 10/08/2011


Die Kundenbindung nimmt im Unternehmensalltag einen immer höheren Stellenwert ein. Da es immer schwieriger wird neue Kunden zu gewinnen, wird sehr viel Wert auf einen guten Kundenkontakt und eine nachhaltige Kundenbindung gelegt. Aus diesem Grund werden in vielen Unternehmen alle Kundendaten zentral in einer Datenbank gespeichert. Dadurch stehen diese Daten jederzeit zur Verfügung und können an jeder beliebigen Stelle in das System integriert werden.

Doch das Customer-Relationship-Management (kurz CRM) geht noch viel weiter. Denn das CRM ist ein ganzheitlicher Prozess, der auf verschiedene Aufgaben im Betrieb übergreift und so Marketing, Vertrieb und auch Kundendienst in die Planung miteinbezieht.

Im Allgemeinen zielt das CRM auf eine Steigerung der Kundenzufriedenheit und auch des Kaufverhaltens hinaus. Doch auch die Bindung der Kunden durch maßgeschneiderte Aktionen ist ein Bestandteil dieser Planung. Zusätzlich sollen durch die zentrale Datenspeicherung die Kosten und auch die Bearbeitungszeiten gesenkt werden.

Dennoch steht die Kommunikation mit den Kunden beim CRM im Vordergrund. Denn die Datenbanken sollten in der Regel alle Daten enthalten, die für den Kundenkontakt benötigt werden. So kann es bei einem Verkaufsgespräch durchaus hilfreich sein, wenn man nähere Informationen zum Familienstand abrufen kann. Manche Unternehmen speichern sogar die Maße der Toreinfahrt im System, um eine reibungslose Lieferung gewährleisten zu können.

Eine spezielle CRM Software erleichtert die Erfassung der Kundendaten und gestaltet den Arbeitsalltag effizienter. Doch nicht nur in Großunternehmen werden diese Software-Produkte benötigt. Auch in mittelständigen Betrieben bietet eine CRM Software zahlreiche Vorteile. Denn durch den Einsatz dieser Software wird Kundenpflege des vorhandenen Kundenstammes durch ein Vielfaches erleichtert.

Terminierungsvorgaben unterstützen das Unternehmen bei der Kundenbetreuung und eine intensivere Kundenbindung kann dadurch erzielt werden. Gerade bei der Kundengewinnung erweist sich die Dokumentation der Kontaktaufnahme als vorteilhaft. Auf diese Weise können ein lückenloses Kundenprofil und eine Bedarfsanalyse erstellt werden. So kann das Unternehmen unverzüglich auf Kundenwünsche reagieren und dementsprechend das Angebot anpassen.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!