XYonline – was geht ab !!!

Daniel 12/04/2010

Was ist aktuell los, was ist geplant und wohin geht die Reise eigentlich? Gerne möchte ich auch mal Einblicke in mein privates Leben geben, auch wenn es sicherlich nicht interessant ist, so habe ich das in meinem privaten Blog bisher eher vernachlässigt.

Diese Woche steht viel auf dem Programm und auch die kommenden Wochen werden nicht ruhiger werden. Messen und Events nehmen einige Zeit in Anspruch und auch hier bedarf es der richtigen Planung und Organisation.

Morgen beginnt für mich wieder eine anstrengende Arbeitswoche. Mein Tagesablauf ist daher sehr eingeschränkt. Um 4:00 Uhr stehe ich auf und werde um 4:45 Uhr abgeholt. Mein Arbeitstag geht dann von 6:00 Uhr bis 16:30 Uhr und bin oftmals erst gegen 18:00 Uhr zu Hause. Ich denke über einen kurzen Zeitraum ist das ok und man kommt dem Arbeitgeber auch gerne mal entgegen, darf nur nicht zum Standard werden.

Am Mittwoch geht es dann auf die Light+Building (Weltleitmesse für Architektur und Technik). Gestartet ist sie bereits am Sonntag (11.April) und geht noch bis zum 16.April. Mit dabei sind Hersteller aus über 50 Ländern. Für uns als Auszubildende gehört es zum schulischen Programm und sollen natürlich vorerst an einer “Werkstattstraße” teilnehmen. Doch für manche von uns ist es mehr als das. Informationen rund um Elektroinstallation, Energie sparen und Werkzeuge die uns den Arbeitsalltag erleichtern, werden eingeholt und versucht in zukünftigen Einsätzen umzusetzen.

Weitere Informationen zur Light+Building 2010 bekommt ihr hier

Weiterhin muss die AlpCon 2010 LAN in Südtirol geplant werden. Zur Aufgabe stehen neue und außergewöhnliche Ideen die mein Team weiterbringen. Nach der LAN in Belgien (Frag-o-Matic) möchten wir uns gegen die internationale Elite stellen und können sehen wo wir uns aktuell einreihen können. Mit dabei sind Teams aus ganz Europa. Klares Ziel ist allerdings das Finale der Alpen Pro Series der ESL. (Counter-Strike: Source, ESL, eSport)

Das aber wohl größte Projekt stellt mein neuer Elektro-Blog dar. Denn hier soll zwar hauptsächlich das Thema “Energie sparen” aufgegriffen werden, aber auch Themen die dem Laien helfen sollen, komplexe Fachthemen zu verstehen und eventuell zukünftige Entscheidungen erleichtern sollen. Online ist er bereits über http://saving-volt.de erreichbar, befindet sich aber noch im Aufbau.

Das dürfte wohl vorerst reichen, wie schaut eure Woche denn so aus?

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!