Bela B. in Bielefeld – Ich war dabei

Daniel 28/12/2009

Vorgestern wurde Dirk Felsenheimer alias Bela B. 47 Jahre alt (14. Dezember 1962). Der deutsche Schlagzeuger, Sänger und Songwriter ist vor allem durch die Kultband “Die Ärzte” bekannt geworden. Am 12. Mai 2006 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum „Bingo“ und wir konnten ihn bereits bei der gleichnamigen Tour im Bielefelder Ringlokschuppen sehen. In diesem Jahr brachte er erneut ein Soloalbum heraus. Mit „Code B“ startete auch eine neue Deutschlandtournee vom 12.11. bis 09.12.2009 konnte man ihn bestaunen. Wir waren selbst wieder in Bielefeld am 03.12.2009 im Ringlokschuppen mit dabei. Es war für uns bereits das neunte Konzert von den Ärzten bzw. einer der Solotourneen.

Als Vorband konnte man „Smokestack Lightnin“ auf der Bühne sehen. Mit ihrer Mischung aus Rockabilly, Country, Soul, Folk und twangigen Gitarren machen sich Smokestack Lightnin’ in der einschlägigen Szene europaweit einen Namen. Auch wir konnten uns davon überzeugen und wurden keinesfalls enttäuscht. Etwa eine Stunde durfte man der Musik der Jungs lauschen und erst nach einer kurzen Umbaupause kam endlich Bela B. mit seiner Show. Im folgenden Video könnt ihr euch selbst von der Atmosphäre dort überzeugen:

Bela B – Bielefeld – Bobotanz

Der Ringlokschuppen ist eine super Location für ein Konzert dieser Art. Meiner Ansicht nach waren zwischen 2500 und 3000 Fans vor Ort in einem Alter von 13-50. Man konnte praktisch jede Altersklasse vorfinden. Erstaunlich bei einem Rockkonzert, aber bei den Ärzten durchaus keine Seltenheit. Der Ringlokschuppen ist wie der Name schon sagt ein alter Lokschuppen. Auf folgenden Konzerten der „die Ärzte“ war ich bereits:

  • 2004 Alsfeld – Die Ärzte
  • 2006 Marburg – Bela B.
  • 2006 Bielefeld – Bela B.
  • 2006 Kassel – Farin U.
  • 2007 Erfurt – Die Ärzte
  • 2008 Bielefeld – Farin U.
  • 2008 Homberg – Die Ärzte
  • 2009 Bielefeld – Bela B.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!