eBay zukünftig ohne Angebotsgebühren?

Daniel 22/03/2013


In der Vergangenheit nervte mich so einiges an eBay. Das fängt schon bei den lästigen Gebühren an und hört bei der Dummheit mancher Käufer auf. Angebotstexte werden nicht richtig gelesen, Umtausch wird bei Privatverkäufen verlangt und auch die Reklamation ist teilweise mehr als banal. Kein Wunder also, dass sich etliche Verkäufer dazu entschieden haben ihre Ware über andere Wege zu verkaufen. 

ebayJetzt möchte eBay anscheinend einen positiven Schritt für den Verkäufer wagen. So soll die Angebotsgebühr in einigen Bereichen wegfallen und lediglich eine Verkaufsgebühr von 4 – 10 % anfallen. Leider gilt dies jedoch noch nicht für den deutschen Markt und eBay selbst verwies auf Anfrage von Golem.de nur auf ihr eigenes Frühlingspreismodell für 2013.

Wünschenswert wäre es für Verkäufer in Deutschland, denn so könnte eBay vielleicht ein bisschen interessanter werden. Nur wenn ein Verkauf auch stattfindet sollte es eine Gebühr geben. Mich störte vor allem bisher der enorm hohe Preis bei Festlegung eines Mindestpreises, gerade wenn es hier um technische Produkte ging. Es bleibt also abzuwarten ob auch wir in den Genuss kommen.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!