WordPress: Umschreiben von deutschen Umlauten mit WP Permalauts

Daniel 13/08/2012


Wir haben es mit unserer Landessprache wirklich nicht leicht, besser gesagt machen wir es Content Management Systemen schwierig. Sobald wir im Titel einen Umlaut wie ä, ö, ß oder ü setzen wollen, dreht zum Beispiel WordPress durch und vergisst die Hälfte. Aus einem ä wird da ein a, aus einem ö ein o und aus einem ü ein u. Doch eigentlich müsste der Titel durch ae, oe und ue ausgetauscht werden. Das Plugin WP Permalauts nimmt sich diesem Problem an und ändert es automatisch.

Dieses umschreibt die Umlaute nicht nur im Titel, sondern auch bei Seiten, Kategorien und Schlagwörtern. Ein durchaus sehr hilfreiches Plugin. Nachdem ihr das Plugin heruntergeladen und installiert habt, findet ihr unter Einstellungen einen Eintrag mit “[*] Permalauts”. Dort könnt ihr festlegen, wo die Umlaute geändert werden sollen und wo nicht. So lassen sich zum Beispiel Kategorien und Schlagwörter ausblenden.

umlaute-wordpress

In einem Testbeitrag habe ich dies gleich mal ausprobiert. Nachdem der Titeltext in WordPress eingegeben wurde und anschließend den Inhalt angeben möchte, wird die Titel-URL generiert. Gleich viel mir auf, dass das Umschreiben der Umlaute sofort umgesetzt wurde. Demnach für mich ein sehr wichtiges Plugin in WordPress und kann es daher nur empfehlen. Natürlich lässt sich das Plugin sparen und sämtliche Änderungen manuell tätigen, aber wie oft wird dies vergessen? Kleiner Hinweis noch: Nur neue Inhalte berücksichtigt das Plugin. Alte Inhalte werden nicht automatisch geändert.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!