LinkedIn plant Änderungen

Daniel 11/07/2012


Bereits seit einer Weile ist das Netzwerk LinkedIn gerade in Businesskreisen fest etabliert. Doch das Unternehmen scheint aktuell die ersten Schritte zu unternehmen, als ein allgemeines soziales Netzwerk aufzutreten. Eine sehr kleine Gruppe Nutzer durfte die überarbeitete Version bereits einmal testen und hat interessante Neuerungen herausgefunden.

Gerade aktuell testet LinkedIn eine neue Version, die mehr Gewicht auf soziale und private Komponenten legt. Hauptaugenmerk liegt hier hauptsächlich auf einfacher Freundschaftspflege und der Möglichkeit, Nachrichten weiterzuleiten. Wann diese Änderungen wirklich final eingeführt werden, ist momentan noch nicht klar, denn es bleibt fraglich, welche Richtung LinkedIn wirklich verfolgt. 

linkedin

Techcrunch berichtet, dass LinkedIn auch kosmetische Veränderungen vorgenommen hat. Die neue und dunkel unterlegte Menüzeile bleibt dabei immer am oberen Bildschirmrand angeheftet. Das soll das gesamte Handling bei Status-Updates und dem Ansteuern von Nachrichten vereinfachen. Sämtliche Bilder werden in einer optisch ansprechenderen Größe dargestellt. Und auch das vernetzen mit anderen User soll ein wenig komfortabler werden. So wird ab sofort wohl angezeigt, wie viele das Profil angesteuert haben. Es bleibt zu vermuten, dass LinkedIn damit auch auf das Ende der Twitter Zusammenarbeit reagiert. Denn das Unternehmen hat Anfang Juli die Möglichkeit eingestellt, Tweets direkt in das Business-Netzwerk weiterzuleiten.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!