Google AdSense kann sich durchaus lohnen

Daniel 05/11/2011


Der Chriz hat in seinem Blog Google AdSense laufen und testete die Einnahmen über 30 Tage.  Bisher setzte ich fast nur auf Direktvermarktung und weniger auf Affiliate und Einnahmen aus Werbeblöcken. Also habe ich mich auch mal daran versucht und Google AdSense eingebaut.

Das Ergebnis nach fast einem Monat ist ähnlich wie bei Chriz verlaufen. Die Einnahmen betragen 27,58 € und weichen damit nur ein paar Cent von den “geschätzten Einnahmen” ab. Entgegen meinem Beitrag, dass ich keine Einnahmen mehr veröffentlichen will, möchte ich hier aufzeigen, wie auch Chriz, dass sich eventuell eine Einbindung von Google AdSense lohnen kann.

Damit meine Feedleser von der Werbung unterhalb des Contents nicht gestört werden, habe ich mich dazu entschieden, das Pugin “Ads For Old Posts” zu verwenden und die Zeit, ab der Werbung dort erst eingeblendet wird, auf zwei Tage gesetzt.

Der Vorteil für Feedleser ist, dass sich diese durch die Werbung nicht gestört fühlen, ich aber trotzdem noch von Besuchern über Google zu eventuell fast noch “aktuellen Beiträgen” abgreifen kann.

Außerdem wurde noch ein Werbeblock in die Sidebar gesetzt und dem Design etwas angepasst. So wirkt er dezent und nicht zu aufdringlich.

Wir sind uns da eigentlich alle einig, dass Blogger und Co. wohl weniger auf die Werbung klicken werden wie Google-Besucher. Zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht. Demnach wurden noch zusätzliche Werbeblöcke in Beiträge gesetzt, welche gut besucht werden und es sich dabei hauptsächlich nur um Suchmaschinenbesucher handelt.

Ich werde da noch ein wenig weiter optimieren, aber anscheinend befinde ich mich da mit der Werbung auf dem richtigen Wege.

  • http://www.chrizblog.de Chriz

    Mit der 2 Tages Regel wirste glaube ich gut voran kommen. Bisher hat sich niemand wegen der Google Werbung beschwert. Auch wenn dadurch einige Besucher die Werbung nicht sehen, lohnt es sich trotzdem. Ist halt dann etwas weniger Geld, aber die Stammleser sind nun mal wichtiger!

  • http://www.oberkircher-blog.de Dominik

    Ich verstehe nicht warum die meisten die Werbung für bestimme Leute ausblenden. Ich weiß nicht wie es euch geht. Aber ich finde das die Werbung auf meinem Blog nicht störend ist. Ich habe Sie überall fest platziert und fertig. Neue Artikel werden schließlich auch viel und oft gelesen und somit entgehen Einnahme Möglichkeiten. Meine Adsense Einnahmen betragen im Oktober etwas über 80 Euro!

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Naja Dominik, beschweren würde sich niemand, aber einen kleinen Bonus für Leser die den Blog abonniert haben wll ich dann schon lassen :P

  • http://www.chrizblog.de Chriz

    Du verdienst 80 Euro mit knapp 10.000 Besucher, Dominik? Puh, da muss ich mir wohl noch was abschauen! ;)

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!