Ich brauche eine neue Brille

Daniel 25/10/2011


Ach ich hasse es einfach mich um eine neue Brille zu kümmern. Ganz ehrlich, meine erste Brille holte ich mir bei Apollo Optik im Jahre 2006. Da stellte ich fest, dass meine Sehkraft doch nicht mehr so gegeben ist wie sie sein sollte.

Nach einiger Zeit neigte sich die Zusammenarbeit mit dieser Brille jedoch dem Ende und ich entschied mich für eine günstige Variante von my-spexx.de und war damit bis jetzt wirklich zufrieden. Die Gläser sind jedoch aus Kunststoff und mittlerweile leicht zerkratzt.

Wie es so ist, brauch ich wieder eine neue Brille. Bevor ich nach Dahme gefahren bin, hatte ich noch einen neuen Sehtest bei Apollo gemacht und direkt eine Brille in Bestellung gegeben. Nach gut sechs Wochen konnte ich diese endlich abholen.

Ach ich sag euch, endlich wusste ich mal nüchtern wie man sich betrunken fühlen muss. Ich sah verschwommen und hatte ernste Schwierigkeiten auch nach mehreren Tagen. Eines stand fest: Diese Brille entspricht nicht meinen Vorstellungen und der Sehtest ist nicht korrekt abgelaufen. Oder es gab Schwierigkeiten bei der Herstellung.

Ich begab mich erneut dorthin und habe die Brille zurück gegeben. In der Regel ist dies bei Apollo auch kein Problem. Jetzt werde ich noch einmal einen Sehtest beim Optiker durchführen und dann sehen was dabei herauskommt und probiere erneut mal einen Anbieter aus dem Internet.

Immerhin kann ich da nicht viel falsch machen und erleide keine zu großen Verluste. Stört mich nicht wo die herkommen und hergestellt werden. Minderwertige Ware kann ich das jedoch nicht zwingend nennen und günstiger zudem auch noch.

Für jemanden wie mich, der die Brille nur am PC nutzt und vor dem TV wohl vollkommen ausreichend.

  • http://www.oberkircher-blog.de Dominik

    Vielleicht hast du meine Erfahrungen mit my-spexx auch mal gelesen. Am Ende ist es ja noch mal einigermaßen gut gegangen. Ich habe die Brille noch immer. Nur ich muss Sie richten lassen. Sie sitzt ein wenig schief!

  • http://www.bamigo-bamberg.net/ Fredi

    vergleich mal den seh-test vom optiker mit dem von apollo optik, mal schaun wieviel mist die gebaut haben :D
    ich hab bis jetzt nur eine brille, die ich allerdings nie wirklich benutze (ich brauch sie nur für die ferne) obwohl ich sie im straßenverkehr tragen müsste… aber ich seh alles, bis auf gaanz weit entfernte schilder die ich in meiner heimatstadt eh alle kenne ;)

    :D ich weiß noch als kleines kind hab ich mir immer eine brille gewünscht lol

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Ich bin da auch mal gespannt was dabei heraus kommt. Mit den alten Werten von 2006 konnte ich bisher jedenfalls besser lesen wie mit den neuen von Apollo, wobei es auch sein kann, dass bei der Fertigung der Brille etwas nicht gepasst hat.

  • Pingback: Brille von Mister Spex statt von Apollo – Problemchen mit der Sichtbarkeit - Technik, Trends, Android, Shopping und Schwalmstadt

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!