Feed in Facebook integrieren mit RSS Graffiti 2.0

Daniel 14/08/2012


Seit einiger Zeit nutze ich RSS Graffiti um den Feed aus WordPress in mein Profil oder meine Seiten zu integrieren und automatisch Beiträge dort veröffentlichen zu lassen. Das funktioniert bisher auch wirklich sehr gut. Nicht gemerkt habe ich allerdings, dass zwischenzeitlich Version 2.0 Beta veröffentlicht wurde. Anscheinend gab es hier noch einige Neuerungen. Schritt für Schritt erhaltet ihr hier eine kleine Anleitung dafür.

Wenn ihr in Facebook in das Suchfeld RSS eingebt, erhaltet ihr einige Tools aufgelistet. Ich persönlich greife jedoch lieber auf RSS Graffiti 2.0 zurück. Über den Link gelangt ihr direkt zur Anwendung. Der Vorteil ist, dass Beiträge automatisch in euren Seiten, Profilen und Gruppen veröffentlicht werden und kein weiteres Plugin für z. B. WordPress notwendig ist.

rss-graffiti-2

Nachdem ihr also über den obigen Link zur Anwendung gelangt seid, seht ihr auch gleich zwei meiner erstellten Publishing Pläne. Einmal eben für diesen Blog und einmal für meinen zweiten Blog. Als Quelle wurde der jeweilige RSS-Feed ausgewählt und als Ziel die jeweiligen Seiten ausgewählt. Schön ist bei dieser Version, dass ihr auch Gruppen auswählen könnt, dazu aber weiter unten mehr.

rss-graffiti-3

In der Anwendung klickt ihr nun also auf „Add New Publishing Plan“ und müsst im nächsten Schritt diesem einen Namen geben. Ist dies getan, wird dieser Plan auf dem Dashboard hinzugefügt. Auf der linken Seite wählt ihr dann bei „Sources“ „Add New“ aus. Gebt also in das Feld den direkten Link zu eurem RSS-Feed ein. Alternativ können sogar Twitterfeeds eingebunden werden. Dazu wird der Twittername oder aber ein Hashtag benötigt.

rss-graffiti-5

rss-graffiti-6

Bei Auswahl eines Feeds, könnt ihr einen Feed-Titel bestimme und festlegen wie oft ein Update aus dem Feed gezogen werden soll. Das ist natürlich abhängig von eurer eigenen Frequenz an Veröffentlichungen. Dann ist auswählbar wie viele Beiträge pro Update veröffentlicht werden sollen. Habt ihr diesen Schritt vollzogen, muss nun noch das Ziel definiert werden. Dazu auf dem Dashboard bei eurem Plan rechts bei „Target“ „Add New“ auswählen.

rss-graffiti-7

Bei „Choose Target“ wählt ihr euer Profil, eure Seite oder sogar eure Gruppe in der ihr Administrator seid aus. Anschließend muss bei „Publish on Behalf of“ ausgewählt werden, ob ihr im Namen der Gruppe / Seite oder in eurem eigenen Namen die Beiträge automatisch veröffentlichen wollt.

Für eure Posts gibt es drei optische Varianten die ausgewählt werden müssen. Ich entscheide mich dabei immer für den „Standard“. Hierbei wird ein kleiner Textauszug mit Titel und Bild veröffentlicht. Reicht absolut aus. Darunter erhaltet ihr noch eine kleine Vorschau.

Die Einrichtung ist nun beendet. Damit der Eingabe aber auch funktioniert, müsst ihr diese nur noch auf „On“ stellen. Schon steht der automatischen Veröffentlichung eurer Beiträge nichts mehr im Wege.

  • http://www.internet-geld-info.de Panek

    Danke für die Super Anleitung. Ich habe zwar schon länger das RSS Graffiti bei mir eingebunden, jedoch wusste ich nicht, dass man zugleich mehrere Blogs einfügen kann. Der einzige Nachteil von RSS Graffiti ist meiner Meinung nach, dass es eine Weile dauert bis der WordPress-Artikel auf das Facebook Profil übermittelt wird.
    Grüße

  • Ela

    Ich hab erst kürzlich gewechselt, da RSS Graffitti keine Vorschaubilder mehr angezeigt hat :-( Keine Ahnung woran es lag. Ansonsten ist es ein wirklich super Tool für die automatische Veröffentlichung bei Facebook ;-)

    Grüße
    Ela

  • http://vertriebspartner-werden.blogspot.com Lothar

    Hallo Leute,
    ich finde diesen Artikel hier sehr gut.
    Ich benutze den Dienst von Graffiti.de bereits.
    Meine Feeds erscheinen auch auf der Pinnwand von Facebook.
    Doch im Unterschied zu anderen Tweeds erscheint der nackige Feed.
    Das heisst:
    Weder ein Bild von mir noch der Name meiner Fanpage stehen daneben.
    Ich bin also bei einem solchen Beitrag nicht anklickbar.
    Könnt Ihr mir sagen, welche Einstellung bei mir falsch ist?
    Vielen Dank
    Lothar

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!