Blackjack – So wird das beliebte Kartenspiel gespielt

Thomas Jacob 02/10/2019


Blackjack ist eines der bekanntesten Casino-Spiele, welches auf der ganzen Welt sehr beliebt ist. Von den großen Casinos in Las Vegas bis hin zu einem lokalen Stadtcasino, überall werden wahrscheinlich Blackjack-Tische zu finden sein. Aber bevor Sie die Einsätze erhöhen und mit dem Spielen beginnen, ist es am besten, die Grundlagen zu kennen. Natürlich können Sie Blackjack auch gut online spielen. Wenn Sie um Echtgeld spielen wollen, dann sollten Sie auf alle Fälle einen Bonus mitnehmen, der es ermöglicht Ihr Geld schon vor dem ersten Spiel zu vermehren. Beispielhaft ist der Bonus Lapalingo zu nennen, bei dem Sie 10 Euro ohne Anzahlung erhalten Zusätzlich gibt es natürlich den Branchenüblichen Bonus, wenn Sie Geld einzahlen. Aber nun zum eigentlichen Inhalt dieses Artikels.

Die Grundlagen des Spiels

  1. Blackjack so spielt man esDas Spiel beginnt mit dem Platzieren von Wetten durch die Spieler.
  2. Der Dealer teilt jedem Spieler im Spiel 2 Karten und dann 2 Karten an sich selbst aus (1 offen und 1 verdeckt).
  3. Alle Spieler zählen den Wert ihrer Karten auf.
  4. Die Spieler müssen sich dann entscheiden, ob sie “stand”, “hit”, “surrender”, “double down” oder “split” möchten. (wird weiter unter noch etwas ausführlicher beschrieben)
  5. Zuletzt ist der Dealer dran.
  6. Der Spieler gewinnt, wenn seine Hand höher ist als die Hand des Dealers oder wenn der Dealer über 21 Augen zieht.

Die Blackjack-Regeln

Es wird oft missverstanden, dass das Ziel von Blackjack darin besteht, seine Hand so nah wie möglich an den Wert von 21 zu bringen. Dies ist aber nicht korrekt. Das Hauptziel ist es, die Hand des Dealers auf eine von 2 Arten zu schlagen:

  1. Eine Summe zu haben, die das Blatt des Dealers übersteigt.
  2. Indem Sie nicht über 21 hinausgehen, wenn der Dealer es tut.

Natürlich hilft es, wenn ein Wert knapp unter 21 erreicht wird, da der Dealer somit unter Druck gesetzt wird.

Die Kartenwerte

In allen Live Blackjack Spielen gelten alle Zahlenkarten als ihr Nennwert. Bildkarten wie Bube, Dame und König zählen jeweils als 10, während das Ass entweder als 1 oder 11 zählen kann.

Busting

Wenn ein Spieler oder die Hand des Dealers den Wert von 21 überschreitet, spricht man von “Busting”. Dies kann auch als “Break” bezeichnet werden, wenn das Blatt des Dealers 21 übersteigt.

Zum Beispiel: Sie bekommen eine 10 und eine 5 Anschließend ziehen Sie eine weitere Karte (hit) und dies ist eine 8. Sie verlieren, da die Summe der drei Karten 23 beträgt.

Harte und weiche Hand

Eine harte Hand ist jede Hand, die kein Ass enthält, oder wenn ja, zählt sie als 1.

Zum Beispiel: 10+6 ist ein Hard, also 16 und 10+A+3+2 ist ebenfalls 16.

Jede Hand, bei der das Ass 11 beträgt, wird als Soft Hand eingestuft. z.B. A+7 ist ein Soft 18 oder A+2+6 ist ein Soft 19.

Wenn Sie Ihre ersten zwei Karten erhalten und eine davon ein Ass ist, zählt dieses Ass als 11. Wenn Sie ein weiches Blatt erhalten und sich entscheiden, mehr Karten zu ziehen, ist es üblich, dass Ihr Blatt in ein hartes Blatt umgewandelt wird.

Der Grund, warum es wichtig ist, dass Sie den Unterschied zwischen einer harten und einer weichen Hand beim Spielen von Blackjack kennen, liegt darin, dass er die Spielstrategie ändert, selbst wenn der Bruttobetrag derselbe ist. Was wir damit meinen, ist, dass ein 10-7 (Hard 17) anders gespielt würde als ein A-6 (Soft 17).

Das Setzen

Wie bei den meisten Tischcasino-Spielen wird Blackjack mit Chips gespielt, die bestimmte Geldbeträge darstellen. Sie übergeben dem Dealer den Betrag, mit dem Sie spielen möchten und er wird das Geld in die entsprechenden Chips umtauschen.

Chip-Wert: In den meisten Casinos und Online-Spielen sind die Chips farblich kodiert, um einen bestimmten Wert zu bezeichnen. Normalerweise wird auch der Wert aufgedruckt.

Jeder Tisch, ob im wirklichen Leben oder online, sollte eine Spezifikation darüber haben, um welches Minimum und welches Maximum die Wettlimits liegen. Bevor Karten ausgeteilt werden, müssen die Spieler einen Einsatz in ihrem jeweiligen Einsatzbereich platzieren, um sicherzustellen, dass die Einsätze innerhalb des Bereichs des Mindest- und Höchsteinsatzes liegen.

Hit

Treffer bedeutet, dass Sie eine weitere Karte vom Dealer anfordern möchten, um sie zu Ihrer Hand hinzuzufügen. Verschiedene Blackjack-Tische haben verschiedene Möglichkeiten der Signalisierung für das Schlagen, aufgrund der Art des Handelns. Wenn das Spiel mit einem Austeilungsschuh ausgeteilt wird, bei dem die Karten den Spielern offen ausgeteilt werden und während der gesamten Dauer der Hand nicht berührt werden, geben die Spieler an, dass sie einen Treffer vom Dealer erwarten, indem sie eine winkende Bewegung ausführen oder mit dem Finger auf den Tisch tippen. In Handheld-Spielen sollten Spieler jedoch mit ihren Karten leicht auf dem Filz kratzen.

Stand

Stand im Blackjack, dass Sie mit dem Wert ihrer Hand zufrieden sind und keine weiteren Karten mehr hinzufügen möchten. Um anzuzeigen, dass Sie in einem Schuhspiel keine weitere Karte möchten, wedeln Sie mit der Hand, Handfläche nach unten, über die Karten. In Handheld-Spielen stecken Sie Ihre Karten unter die Chips in Ihrem Wettkasten.

Split (Paare aufteilen)

Wenn zwei gleiche Karten auf der Starthand (z.B. ein Paar 8er) vorhanden sind, können die Spieler diese aufteilen. Wenn Sie sich für einen Split entscheiden, sind Sie verpflichtet, eine weitere Zweitwette in Höhe Ihres ursprünglichen Wettwertes abzuschließen. Wenn Sie ein Paar teilen, spielen Sie jede Karte als separate Hand und können beliebig viele Karten in jede Karte ziehen, mit Ausnahme von geteilten Assen. Sie müssen eine der geteilten Hände bis zum Ende ausspielen, bevor Sie die andere spielen.

SplitDas Aufteilen von Paaren wird beim Blackjack nicht empfohlen.

Double down

Dies ermöglicht es Ihnen, Ihren Basiseinsatz zu verdoppeln, wenn Sie eine einzelne Zugkarte erhalten, Sie können nicht mehr als eine ziehen. Normalerweise können Sie erst verdoppeln, nachdem Sie eine Startkarte erhalten haben. Um dem Dealer zu sagen, dass Sie in einem Schuhdealspiel verdoppeln möchten, platzieren Sie einfach Ihre Chips neben denen, die Sie ursprünglich zu Beginn des Spiels gesetzt haben.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!