Handyüberwachungssoftware Spyzie

Thomas Jacob 23/05/2019


Die Spyzie App ist das, was benötigt wird, um die Kontakte sowie die Online-Aktivitäten von Kindern und Ehepartnern im Auge zu behalten. Es spielt keine Rolle, wohin die Lieben gehen, der Nutzer der Handyüberwachungssoftware kann jederzeit ihre Aktivitäten überwachen.

Die Spyzie Smartphone Tracker-Lösung arbeitet remote und kann mobile Geräte überwachen. Die meisten Benutzer nutzen die Software, um zu überwachen, was ihre Kinder online machen. Es ermöglicht dem Benutzer u.a. den Zugriff auf SMS, Social Media Kommunikation sowie Webbrowser-Protokolle. Zudem bietet die Funktionalität der Spionage-App, das Blockieren von Websites, bestimmten Apps, geografischen Einschränkungen usw. zu aktivieren. Spyzie kann auf Android- und iOS-Geräten installiert werden, um die Telefonaktivität zu überwachen.

Spyzie im responsive Design

Für die Installation und die Nutzung der Software muss ein Endgerät weder geroutet noch gejailbreakt werden. Allerdings muss für die Installation auf einem Android-Gerät ein physischer Zugriff gegeben sein. Bei iOS genügen die Apple-Anmeldedaten, auf die das Gerät zugelassen ist.

Ist Spyzie legal? Jein ist hier die Antwort. Es dürfen nur Leute überwacht werden, die wissen, dass sie bespitzelt werden und diesem auch zustimmen. Dies bitte immer im Hinterkopf behalten.

Ist für den Nutzer ersichtlich, dass die App auf dem Endgerät installiert ist?

Spyzie arbeitet auf mobilen Endgeräten, ohne die Effizienz des Telefons oder normale Routinen zu stören. Wenn Spyzie eingerichtet ist, erscheint vorübergehend ein Symbol auf dem Bildschirm. Nach Abschluss des Installationsvorgangs verschwindet das Symbol. Auf dem Handy läuft dann ein Service, den ein Otto-Normal-Verbraucher nicht ausfindig macht.

Für einen Benutzer eines bestehenden Telefons könnte es offensichtlich sein, dass etwas nicht stimmt, da sich die Akkulaufzeit mit der Zeit verringert. Ein Gerät, auf dem Spyzie installiert ist, wird auch schneller als sonst heiß. Manchmal kann ein Telefon aufgrund der Spionageanwendung ungewöhnliche Geräusche machen. Ebenso kann der Datentarif schneller geleert sein, da das Handy natürlich mit den Servern kommuniziert.

Was sind die Features der Handyüberwachungssoftware?

Die Handyüberwachungssoftware bietet eine ganze Reihe an Funktionen. Wir haben einige dieser zusammengetragen und beschreiben diese kurz.

  • Das Spyzie dashboard

    Das Spyzie dashboard

    Abrufen der Anrufhistorie: Anrufprotokolle können mit Anrufdauer, Telefonnummern sowie nach Anrufart (ein- oder ausgehend) abgerufen werden.

  • SMS/MMS: Nachrichten, die vom Benutzer des Telefons empfangen werden, können mit Spyzie aus der Ferne abgerufen werden. Auf iOS-Geräten können Nachrichten auf dem Imessenger angezeigt werden. Andere Multimedia-Nachrichten auf Android Apple-Geräten werden ebenfalls weitergeleitet.
  • Telefon-Tracking: iOS und Android-Geräte können aus der Ferne aufgerufen werden, um zu wissen, wo sich der Benutzer befindet und an welchen Orten während des Tages die Daten übertragen werden. Spyzie ermöglicht es, einen Überblick über die Aufenthaltsorte des Benutzers zu erhalten. In einigen Fällen ist es ein greifbares Mittel, um den Aufenthaltsort zu beweisen.
  • Social Media Chats (WhatsApp, Facebook Messenger etc.): Social Media Chats können mit der Spyzie-Lösung gelesen werden. Dadurch kann der Nutzer u.a. den Facebook Messenger WhatsApp überwachen und er sieht alle Chatverläufe sowie Mediadateien in diesen.
  • Anzeigen von Fotos: Bilder, die auf einem überwachten Gerät sich befinden oder an andere Empfänger gesendet werden, können vom Spyzie-Benutzer heruntergeladen werden.
  • Weitere Mediadaten ansehen: Wenn es wichtig ist zu wissen, worauf die Kinder Zugriff haben und was sie mit ihren Freunden bzw. Kontakten teilen, hilft diese Funktion weiter.  Screenshots, Emojis, GIFs und Videos können von Spyzie aufgerufen werden, zusammen mit Details darüber, wann sie erstellt und freigegeben wurden.
  • Anzeigen von Kontakten: Das Telefonbuch eines Zielgerätes kann vom Benutzer der Spyzie-Software auf dem Bildschirm eingesehen werden. Alle Nummern und zugehörigen Informationen sind leicht abrufbar.
  • Kalender und Veranstaltungen: Spyzie-Benutzer können in Echtzeit Details zu geplanten Ereignissen und Zeitplänen auf einem Zielgerät sehen.
  • Browserverlauf: Spyzie liefert Einblicke in den Browserverlauf und das Verhalten des Benutzers eines beliebigen Zielgeräts. Auf die gespeicherten Lesezeichen kann ebenfalls zugegriffen werden.
  • Installierte Apps: Der Spyzie-Benutzer kann alle installierten Anwendungen auf einem Gerät mit der Spionage-App sehen. Wenn die Kinder bestimmten Apps nicht nutzen sollen, können diese auch blockiert werden.
  • Notizen: Das digitale Zeitalter hat einen Wandel von Stift und Papier zu digitalen Notizbüchern erlebt. Mit der Spyzie App können Sie Notizen, Einträge und Memos auf einem Zielgerät anzeigen.
  • Keylogger: Die Keylogger-Funktion von Spyzie macht es einfach, die Tastenanschläge auf einem Zielgerät anzuzeigen. Dadurch erhält der Spyware-Benutzer Zugriff auf Passwörter, die am Telefon oder auf regelmäßig besuchten Websites verwendet werden. Spyzie hat seinen eingebauten Keylogger, der über die Anzeigeeinheit des Spyzie Dashboards eingeschaltet werden kann.

Was kostet der Spaß?

Spyzie funktioniert in einem Abonnement-Modell. Genauer heißt das, dass der Nutzer monatlich, dreimonatig oder jährlich für die Handyüberwachungssoftware zahlt. Dabei unterscheiden sich die Preise nach dem Betriebssystem welches auf dem Endgerät vorhanden ist.

Android

Spyzie hat zwei Abonnementpläne für Android. Dies sind die Ultimative und die Premium-Edition.

  • Ultimative Edition: Diese kostet im 1-monatigen Abonnement 39,99 Euro. Dieser Plan unterstützt die volle Funktionalität der Spionagelösung. Die Software kann auch für 49,99 Euro für ein 3-Monats-Abonnement oder für 99,99 Euro bei einem 1-Jahres-Plan gekauft werden.
  • Premium Edition: Die Premium-Lösung kostet 29,99 Euro für ein 1-monatiges Abonnement. Diese hat eine eingeschränkte Funktionalität. Auch bei dieser Edition ist ein Kauf eines 3-monatigen (39,99 Euro) oder eines einjährigen Abonnements (89,99 Euro) möglich.

Es wird dabei deutlich, dass der Rabatt doch erheblich ist, wenn längere Laufzeiten gewählt werden.

spyzie Preise Android

iOS

Für iOS-Geräte ist das Preismodell noch einfacher. Es gibt nur einen monatlichen Plan für 39,99 Euro und im Gegensatz zu Android gibt es weniger Funktonen. Die Handyüberwachungssoftware kommt mit den folgenden Funktionen:

spyzie Preise iOS

Was ist das Fazit zur Software?

In den Medien gilt die Software besonders geeignet für die Social-Media-Überwachung: Spyzie – WhastApp Hacker App. Aber der Funktionsumfang geht viel weiter. Die Software bietet alles, was man sich von einer Überwachung eines Smartphones oder Tablets wünschen kann. Der Funktionsumfang ist riesig und der Preis ist durchaus angemessen, vor allem, wenn man langfristig denkt und direkt das Jahresabonnement abschließt. Dass das Endgerät nicht gerootet bzw. gejailbreakt werden muss, ist ein weiterer großer Vorteil. Es sollte aber immer bedacht werden, dass der Überwachte Bescheid weiß über die Bespitzelung und damit auch einverstanden ist.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!