Gelöschte Fotos wiederherstellen – Anleitungen für den Notfall

Thomas Jacob 25/02/2019


Ein Klick zu viel – Es kommt häufig vor, dass Nutzer versehentlich Fotos löschen, die eigentlich nicht für den Papierkorb gedacht waren. Auch wenn sie zunächst verloren scheinen, gibt es Möglichkeiten, um gelöschte Bilder wiederherzustellen.

Der Papierkorb – Das Sicherungsnetz

Betriebssysteme wie Windows und Mac haben einen speziellen Ordner namens „Papierkorb“, in dem gelöschte Daten zunächst aufbewahrt werden. Dieser Papierkorb bietet den Nutzern eine Absicherung beim Löschen von Dateien. Sie können sich noch einmal anschauen, welche Dateien im Papierkorb liegen und sie zur Not wiederherstellen.

  1. Als Erstes müssen die User den Ordner „Papierkorb“ öffnen. Dieser Ordner befindet sich in der Regel auf dem Desktop, damit er schnell gefunden werden kann.
  2. Es wird eine Liste aller Daten angezeigt, die sich aktuell in dem Ordner befinden. Alle Dateien lassen sich entweder einzeln oder als Gruppe markieren.
  3. Durch einen Rechts-Klick auf die ausgewählten Dateien taucht ein Drop-Down-Menü auf. Bei Windows müssen die Nutzer den Menüpunkt „Wiederherstellen“ auswählen. Bei Mac OS heißt die Option „Zurücklegen“. Damit lassen sich gelöschte Fotos wiederherstellen, als wäre nichts passiert.

Papierkorb leer – was tun?

Um den Computer zu pflegen und Speicherplatz frei zu bekommen, leeren die meisten Nutzer ihren Papierkorb von Zeit zu Zeit. Sie können dann nicht mehr direkt auf die gelöschten Fotos zurückgreifen. Es gibt aber Programme, die dann helfen können. Sogenannte Datenwiederherstellungsprogramme durchsuchen einen Computer gründlich und können gelöschte Bilder wiederherstellen.

Die Software Wondershare Recoverit gehört zu diesen Datenwiederherstellungsprogrammen. Sie bietet eine einfache Handhabung und arbeitet sehr zuverlässig, sodass die Nutzer ohne große Umstände an ihre gelöschten Daten kommen können. Das funktioniert so:

  1. Zunächst wird die Software unter folgendem Link heruntergeladen und installiert: Recoverit
    Wondershare Recoverit

    Screenshot der Wondershare Recoverit Data Recovery Software

  2. Nach der abgeschlossenen Installation wird das Programm automatisch gestartet.
  3. Der Nutzer muss als Nächstes festlegen, welche Festplatten durchsucht werden sollen. Wondershare Recoverit sucht dann selbstständig nach gelöschten Daten.
  4. Nach der beendeten Suche erhält der User eine Auflistung der gefundenen Daten. Die Software zeigt auch an, wie gut die Daten wiederhergestellt werden können.
  5. wenn der Nutzer die Bilder auswählt, die versehentlich gelöscht wurden, stellt die Software sie wieder her und speichert sie an einem frei wählbaren Speicherplatz.

Neben Fotos kann die Software auch gelöschte Festplatten, externe Geräte wie einen USB-Stick und selbst durch Viren zerstörte Daten wieder retten.

Warum funktioniert die Wiederherstellung?

Ein Foto besteht aus sogenannten Datenclustern. Das sind kleine Teile, die zusammen eine Datei bilden. Wenn ein Foto gelöscht wird, dann werden zuerst die Datencluster aufgelöst und nach und nach vom Computer entfernt. Das lässt sich wie ein Sieb verstehen, das mit Zuckerwürfeln befüllt wird. Wird der Zucker feucht, zersetzt er sich langsam in kleine Teile. Wenn die Teile klein genug werden, fallen sie durch das Sieb.

Beim Computer läuft es so ab, dass die aufgelösten Datencluster nach und nach mit anderen Daten überschrieben werden. Ein Datenwiederherstellungsprogramm durchsucht den Computer nach aufgelösten Datenclustern und ordnet sie zueinander. Wenn genug der Cluster vorhanden sind, kann die Software daraus die gelöschten Fotos wiederherstellen.

Das funktioniert besser, je kürzer die Löschung her ist. Wenn das Löschen schon mehrere Monate oder sogar Jahre zurückliegt, dann sind die meisten Datencluster bereits überschrieben. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit der Wiederherstellung eher gering. Bei einem versehentlichen Löschen von Daten ist es daher ratsam schnell zu handeln.

 

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!