Spieletrends, die auch weiterhin die Branche in Zukunft beeinflussen werden

Thomas Jacob 20/03/2018


Auch Games werden von aktuellen Trends geprägt. Das Hauptaugenmerk liegt dabei vorwiegend auf Augmented Reality Spielen und nicht mehr wie früher auf VR-Games. Im Vergleich zur virtuellen Realität fühlen sich die Spieler mit den Augmented Reality Games wirklich intensiv dabei, da sie nicht auf irgendwelche Bereiche limitiert sind. Das beste Beispiel dafür ist sicherlich Pokémon Go, denn das Team arbeitet schon seit einigen Tagen am Pokémon Go Update (Android 0.93.3), für eine verbesserte Performance und um die leidigen Probleme der Zeit-Zonen Einstellungen zu beheben. Pokémon zählt mit zu den beliebtesten Spielen weltweit, die Games wurden schon 1996 in Japan von Nintendo veröffentlicht. Mittlerweile wurden laut Wikipedia 200 Millionen Pokemon-Spiele verkauft. Die sympathischen Pocket Monsters werden also sicherlich auch in der Zukunft durch die Augmented Reality noch weiterhin erfolgreich sein.

VR-GamesAber auch die Casino Spiele stehen im Prinzip den Augmented Reality Games nicht viel nach, da mittlerweile immer mehr Anbieter wie Wunderino als Beispiel, auch auf Evolution Gaming übergehen. Spiele wie Blackjack oder Roulette mit dem typischen Casinoflair im Wohnzimmer sind ja schon längst keine Seltenheit mehr. Allerdings wird auch der Live-Casino-Sektor in Zukunft noch viel von sich hören lassen, da ständig neue innovative Games angeboten werden. Aber nicht nur neue Games oder Live Casinos sind der Grund, warum Casino Spiele immer beliebter werden. Da vor einigen Jahren ein Jackpot im Wert von 1 Million Dollar noch eine absolute Seltenheit war, werden jetzt immer mehr höhere Gewinnchancen angeboten, so dass die Spieler dann natürlich gerne bereit sind, ein größeres Risiko einzugehen.

Social Gambling

Beim Social Gambling (auch Social Gamining) handelt es sich um Spiele, die in sozialen Netzwerken angeboten werden, wie z.B. bei Facebook. Auch dieser Gaming-Trend ist schon seit Jahren aktuell und kompetiert nach wie vor mit den Online-Casinos und den VR- oder AR-Games. Bei diesen Spielen muss man nicht unbedingt Geld investieren, um zu gewinnen. Der Erfolg ist hier vorwiegend von der Hilfe von anderen Mitspielern abhängig, damit man in die nächste Runde kommt. Es geht beim Social Gambling also vorwiegend um Spaß. Marktführer in dieser Branche ist das Unternehmen Zynga, was mit Social Games wie Poker oder auch Farm- und Cityville unzählige Spieler aufweisen kann. Beim Social Gambling geht es also vorwiegend um Zeitvertreib und Spaß, da man sich beim Pokern zwar neues Spielgeld kaufen kann, aber die Gewinne nicht ausbezahlt werden. Wer beim Zocken echtes Geld gewinnen will, muss sich also an die Online-Casino Spiele halten. In diesem Fall sollte man sich Anbieter aussuchen, bei denen ein Einzahlungslimit festgelegt werden kann, damit das Verlustrisiko eingeschränkt wird.

Niche Gaming

Bei Niche Gaming handelt es sich nicht um das im September 2017 veröffentlichte Simulationscomputerspiel Niche, sondern um den Trend der Nischenspiele. Bei diesen Games liegt das Hauptaugenmerk auf den besonderen Spielvorlieben der Gamer. Es geht dabei also um eher einzigartige Spiele, die nicht für die allgemeine Masse hergestellt werden. Im Prinzip sind die Nischenspiele nicht besonders beliebt, da sie nicht an der Spitze der monatlichen Liste mit den Gewinnen stehen und eigentlich nur ganz spezielle Gruppen von Gamern ansprechen. Allerdings sind es oft gerade die Nischengames die viele Spieler dazu bringen, die Seiten von Nischenanbietern regelmäßig zu besuchen, um ihren besonderen Spielvorlieben nachzukommen. Indem beim Niche Gaming Wert auf Loyalität gelegt wird, sind in dieser Hinsicht auch die Online-Casinos als Anbieter interessant, wenn sie sich beispielsweise für separate Räume mit einem extra High-Limit entscheiden können.

Um lukrative Nischen zu finden, müssen allerdings erst einmal die Daten der Spieler, zusammen mit den Loyalitätsmerkmalen und der Spieleleistung analysiert werden, was einen großen Zeit- und Ressourcenaufwand mit sich bringt. Da die Kundenakquise allerdings auch immer schwieriger und die Konkurrenz laufend größer wird, werden Nischengames in Zukunft sicherlich noch einige Überraschungen in der Branche bieten können.

E-Sports

Bei den aktuellen Spieletrends mit großer Zukunft, sind selbstverständlich auch die mittlerweile immer beliebteren E-Sport Games nicht zu vergessen. Nicht umsonst finden jährlich Pokalwettkämpfe wie die WCG (World Cyber Games) oder der Electronic Sports World Cup statt. Eines der bekanntesten E-Sport Games ist das Ego-Shooter Spiel Halo 2, welches 2004 für die Xbox auf den Markt gebracht wurde und drei Jahre später auch für den PC erhältlich war. Games wie League of Legends, Hoeroes of the Storm oder auch das Dota 2 als Beispiel, zählen mit zu den meistgespielten Spielen weltweit. Dabei handelt es sich um Mulitplayer Online Battle Arena Games, die in der Kurzform MOBA Spiele genannt werden. Aber auch Kampfspiele, Sport- und Rennspiele, sowie Strategiespiele in Echtzeit gehören zu der E-Sportgruppe. Inwiefern E-Sport Games die Branche noch weiterhin beeinflussen werden, ist schon jetzt an dem enormen Wachstum und den beliebten E-Sports Wetten ersichtlich. Experten gehen davon aus, dass der globale Wettmarkt in dieser Branche bis 2020 rund 30 Milliarden USD wert sein wird. Schon jetzt gibt es Wettbewerbe, bei denen die E-Sport-Teams und Gamer um Millionenbeträge an Preisgeldern kämpfen.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!