Geldmaschine Internet – Was lohnt sich noch wirklich?

Thomas Jacob 26/02/2018


Das Internet ist eine Geldmaschine. Hier werden täglich Milliarden umgesetzt, doch wo sind die Motoren? Was ist wirklich etwas das sich noch lohnt? Sind es vor allem die Verkaufswebseiten, die Shops wie Amazon oder ist es das Werbegeschäft? Sind es Blogger oder das Social Marketing als Influencer? Die Grenzen haben sich verschoben, so auch die Geldquellen.

Großeinnahme Onlineshopping

Online ShoppingEine Grenze die sich nicht verschoben hat ist das klassische Onlineshopping. Genauso wie die bekannten finanziell großen Bereiche wie Sportwetten sind immer noch ganz weit oben, aber auch das klassische Onlineshopping ist einer der Bereiche in denen das meiste Geld verdient wird. Händler wie Amazon und Ebay setzen Milliarden um, jeden Tag aufs Neue. Auch kleine Unternehmen verdienen im Internet große Summen. Das Onlineshopping verdrängt den klassischen Handel immer weiter und man mittlerweile vieles im Internet günstiger bekommen als im klassischen Handel. Allerdings ist auch der Internethandel nicht mehr so billig das es sich nicht mehr lohnen würde in die Innenstädte zu gehen. In den letzten Monaten und Jahren finden sich auch viele Angebote im Netz die nur günstig erscheinen und im klassischen Handel teilweise deutlich günstiger sind. Vor allem im Reisebereich äußert sich das vielerorts.

Online Glücksspiel

Im Online-Glücksspiel, wie man es zum Beispiel in Casinos oder bei Sportwettenanbietern im Netz zu Hauf findet ist ebenfalls sehr viel Geld drin. Angebote für Sportwetten Bonus ohne Einzahlung locken an allen Ecken, genauso wie progressive Casino Jackpots mit mehreren Millionen Euro Hauptgewinn oder Casinospielen mit hunderten von Euros an Boni für Ersteinzahler gibt es zu tausenden im Netz. Zwischen legalem und illegalem Glücksspiel zu unterscheiden ist teilweise gar nicht so einfach.

Gerade das Glücksspiel ist in Internet eine Wachstumsbranche ohne wirkliche Grenzen. Sei es in Casinos und bei Wettanbietern oder sei es im Bereich von Videospielen in denen sogenannte Loot-Boxen angeboten werden.

Werbung

Online-WerbungEin genauso großes Geschäft ist Internet-Werbung. Ob es nun Produktplatzierungen bei Bloggern oder Influencern sind oder direkte Werbung in sozialen Medien. Die Werbebranche boomt sonders Gleichen. Hier lässt sich vor allem im „Zwischenhandel“ das meiste Geld abschöpfen. Während der Publisher der Werbung meist am wenigsten Geld sieht sind die Werbefirmen dazwischen oft diejenigen die ihre Netzwerke nur gegen hohe Summen zur Verfügung stellen. Ein gutes Netzwerk an Bloggern und Influencern ist Gold wert und das lassen sich die meisten auch vergolden.

Werbung kann aber auch über dieses Direktmarketing weit hinausgehen. Wir dürfen an dieser Stelle auch nicht die ganzen Werbeplattformen vergessen die Spots und Anzeigen direkt in einigen Apps anbieten. Hier lassen sich große Summen verdienen, wenn man es richtig anstellt und die richtige App zu vermarkten hat. So kann man zum Beispiel mit einfachen Übersichts-Apps über Sportergebnisse, die Werbefinanziert sind, bereits viel Geld verdienen.

Selbst als Privatperson kann man im Internet Geld verdienen mit dem teilen von Facebook Inhalten, Twitter Posts und co. Zwar wird man als Privater nicht reich damit, aber ein nettes Taschengeld kann man damit verdienen.

Das Internet steckt voll von guten Möglichkeiten um Geld zu verdienen. Der klassische Onlinehandel ist immer noch einer der größten Bereiche aber bei weitem nicht mehr der einzige Markt an dem sich wirklich Geld verdienen lässt. Gerade in den letzten Wochen und Monaten hat sich hier vieles verändert und es wird sich auch weiterhin zu indirekten Einnahmequellen wie Werbung verschieben. Gerade der Spielemarkt wird in den kommenden Jahren immer größer werden.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!