Verantwortungsvolles Spielen in online Casinos

Thomas Jacob 13/12/2017


In den anständigen virtuellen Casinos gibt es einen wichtigen Abschnitt, den leider nur wenige Kunden lesen. Wahrscheinlich haben Sie diese Seite selbst nie geöffnet, sicherlich nie sorgfältig studiert; man denkt immer, dass es jemanden anderen betrifft.

Es geht hier um die Rubrik “Verantwortungsvolles spielen” bzw. “Responsible Gaming”. Sie ist den Maßnahmen des Casinos zur Bekämpfung von Spielsucht, den Mitteln von Anzeichen und Überwindung dieses Problems gewidmet. Wenn Sie ein deutsches online Casino wählen, werden Sie definitiv die meisten folgenden nützliche Tricks von Casinos erleben.

Selbstbeschränkungen auf Spielportalen

Viele virtuelle Casinos bieten ihren Kunden die Möglichkeit, verschiedene Einschränkungen selbständig zu bestimmen. Der Rahmen soll im Voraus gesetzt werden und kann im Laufe des Spiels nicht geändert werden.Mr Green Casino

Die grundlegenden Optionen sind:

  • Temporäre Grenzen: im persönlichen Account müssen Sie angeben, wie lange Sie im Casino bleiben können. Sobald das Limit erreicht wird, wird es Ihnen verboten zu spielen. Weiterspielen kann man nur nach Ablauf eines bestimmten Zeitraums.
  • Einzahlungslimit: Casinos ermöglichen eine bestimmte maximale Summe, die Sie innerhalb eines Tages/einer Woche/eines Monats einzahlen können.
  • Wettlimits: in Ähnlicher Weise können Sie eine maximale Wette setzen, die Sie dank dem Programm die Überwachung Ihrer Handlungen nicht erhöhen können.
  • Limit der Verluste: geben Sie im Voraus ein, wie viel Sie sich leisten können zu verlieren. Sobald Sie diese Einschränkung erreichen, ist das heutige Spiel für Sie zu Ende.

In allen Fällen besteht es keinen Sinn, sich an Support zu wenden, um das Limit zu erhöhen. Ihnen wird dann vorgeschlagen, einen Antrag auf Änderung der Beschränkungen zu geben, die sowieso erst nach einiger Zeit in Kraft treten können.

Trotz der Skepsis vieler Anwender gegenüber dem System der Selbstbeschränkung, sind dies wirksame Methoden zum Behandeln der Spielsucht. In der “Erleuchtung” setzt der wütende Spieler enge Grenzen, die ihn zurückhalten, wenn er wieder seinen Kopf verliert.

Sperren von Konten und Selbstausschluss von Kunden

Jeder aktive Spieler sollte ab und zu Timeouts nehmen. Sie können Ihre Konten auf den angegebenen Zeitraum suspendieren. Vor Ablauf dürfen Sie nicht spielen, selbst wenn Sie jeden Support-Mitarbeiter oder Vertreter der Verwaltung betteln werden.

Die minimalen und maximalen Zeitspannen hängen von der Politik des Casinos ab. Sie sollten diese auf jedem einzelnen Portal klären. Wenn Sie sich entschieden haben, dass Sie genug Spielen hatten, können Sie das Konto sperren lassen. Theoretisch tun Sie dies für immer, aber in den meisten Institutionen darf man das Konto nach einem halben Jahr oder später wiederherstellen.

Einige Spielseiten erinnern den zu begeisterten Kunden an eine längere Spielsitzung. Zwischen den Runden erscheint auf dem Bildschirm eine Meldung mit Informationen über die Dauer des Aufenthalts im Casino und Ergebnisse. Sie können eine Pause machen, aber oft wird es nur gefragt, ob Sie weiterspielen möchten.

Denken Sie immer an verantwortungsvolles Spielen in online Casinos, Poker-Räumen und allen anderen Institutionen. Lassen Sie sich nicht einsichtslos werden, wenn es um Ihr Geld geht!

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!