XMobb – neue, innovative Plattform für Spieler und Entwickler

Thomas Jacob 13/06/2017


Die Mobile Trend GmbH hat ein eigenes Spiele-Portal entworfen, das den Bedürfnissen der mobilen Community gerecht werden soll.

Immer auf der Suche nach den neuesten Trends

Seit dem Siegeszug der Betriebssysteme iOS und Android und der dazugehörigen Smartphones ist auch Mobile Gaming zu einem Massenphänomen geworden. Immer mehr Spieler bevorzugen Games auf dem Handy, da diese jederzeit und an jedem Ort verfügbar sind.

Screenshot Playstore

Bekommen google Play & Co. Konkurrenz?

Die Anforderungen steigen somit ständig und den meisten Gamern reichen Inhalte und Umfang der Spiele meist nicht mehr aus. Viel häufiger fordern sie auch eine innovative Vernetzung zwischen Online Gaming auf dem heimischen Rechner und dem eigenen Smartphone. So schauen sich viele angehende Zocker auch nach diesen speziellen Angeboten in den Stores der beliebten Betriebssysteme Android, iOS und Windows Phone um.

Viele Hersteller – allen voran Facebook – haben diese neue Entwicklung erkannt und bieten die Möglichkeit an, zu Hause begonnene Spiele auf dem Smartphone weiter zu spielen.

Die Vernetzungsfähigkeit ist aber nur einer der Trends, denn fast täglich finden sich immer wieder neue Vermarktungsmöglichkeiten, die das Mobile Gaming noch attraktiver und einfacher gestalten sollen. Daher ist es als Hersteller unerlässlich, jeden Tag den Markt und die Entwicklungen zu beobachten, um die eigenen Produkte an die veränderten Anforderungen der Zielgruppe anpassen zu können. Dazu zählt auch der Trend, eigene Plattformen vor allem für Spiele-Entwickler anzubieten. Ohne diese wären berühmte Spiele wie Angry Birds erst gar nicht möglich gewesen. Gerade aber gute und innovative Designer haben es meist schwer, sich in der Flut an Angeboten gegenüber der Konkurrenz durchzusetzen. Ihnen fehlt oft eine geeignete Plattform, um ihre Spiele schnell und einfach einem breiten Zielpublikum zugänglich zu machen.

Dieses Problem soll nun mit XMobb behoben werden mit dem Ziel, den Austausch zwischen Entwicklern und Spielern so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten.

Was ist das Besondere an XMobb?

Die Plattform ermöglicht es jedem Spiele-Designer, seine Games für iOS und Android per Lizenz zu vermarkten oder unter einem „White Label“ ein eigenes Portal zu eröffnen. Die Mobile Trend GmbH kann diese Lizenzen erwerben und Spiele dann unter eigenen Portalen anbieten.

Der Vorteil für die Entwickler liegt eindeutig darin, dass sie ihre Spiele direkt über die Plattform vermarkten können und nicht direkt von den großen Herstellern wie Apple und Google abhängig sind. Die Mobile Trend GmbH prüft die eingereichten Spiele persönlich und nach festen Kriterien. So können die Gestalter sicher sein, dass sie über eine feste Einnahmequelle verfügen und ihr Spiel einem breiten Spielepublikum zugänglich gemacht wird. Auch für potentielle Spieler ergeben sich bessere Möglichkeiten, um an neue und innovative Games zu gelangen. Da die Spiele vor der Veröffentlichung einer strengen Qualitätskontrolle unterliegen, kann sich der Gamer sicher sein, nur wirklich gute und erlesene Spiele-Apps zu erhalten.

Es hat sich immer wieder gezeigt, dass in den Stores der großen Anbieter trotz Prüfung und Kontrolle vermehrt Spiele-Apps auftauchen, die Spamsoftware aufweisen und spieltechnisch nicht ausreichend sind.

Fazit: Lohnt es sich, die Plattform zu testen?

Ein Blick auf die Plattform lohnt sich auf jeden Fall, denn sie bietet eine sinnvolle Alternative zu den gängigsten großen APP-Portalen. Sie gibt auch unbekannten Game-Designern eine Möglichkeit, ihre Apps einer bestimmten Zielgruppe zugänglich zu machen. Somit erhalten auch die Gamer Zugriff auf Spiele, die es über die Auswahl durch Apple und Google vielleicht nicht auf den Marktplatz geschafft hätten. Es bleibt also abzuwarten, ob sich dieses neue Format durchsetzt.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!