Was mache ich, wenn ich den großen Jackpot im Casino gewinne?

Thomas Jacob 23/02/2017


Es ist einer dieser Momente, von dem die meisten schon einmal geträumt haben dürften: Einmal im Casino den ganz großen Jackpot knacken! Wenn es dann allerdings tatsächlich soweit ist und die ersten Emotionen abklingen, wird schnell klar, dass die wenigsten auf diesen Moment wirklich vorbereitet sind. Schnell schießen einem dann hunderte Fragen durch den Kopf. Dies ist nur natürlich, denn wer bereitet sich schon ernsthaft auf ein so unwahrscheinliches Ereignis wie den Gewinn des großen Jackpots im Casino vor? Schaden kann es aber trotzdem nicht, einmal einige grundlegende Verhaltensweisen aufzuschreiben – nur für den Fall der Fälle.

Die Auszahlung diskret abwickeln

Als erstes stellt sich natürlich die Frage, wie das gewonnene Geld überhaupt ausgezahlt wird. In der Regel geschieht dies aus Sicherheitsgründen nicht durch einen Koffer voll Bargeld. Stattdessen wird entweder ein Scheck ausgestellt oder eine Überweisung vorgenommen. Dies hat zudem den Vorteil, dass für die Bank sofort ersichtlich wird, woher das Geld stammt. Bei einer großen Bargeldeinzahlung hingegen steht stets der Verdacht der Geldwäsche im Raum. Es kann allerdings sinnvoll sein, für das gewonnene Geld ein neues Konto zu eröffnen. Insbesondere, wenn das bisherige Konto von einer kleinen Filiale auf dem Dorf geführt wird. Auch dort gilt zwar das Bankgeheimnis, aber sicher ist sicher.

Muss ich auf den Gewinn Steuern zahlen?

Großer Jackpot

© FuFu Wolf – flickr.com

Die Auszahlung des Gewinns verläuft also vergleichsweise unkompliziert. Wie aber sieht es mit steuerrechtlichen Fragen aus? Grundsätzlich gilt dabei: Gewinne aus Glücksspielen werden in Deutschland nicht besteuert. Allerdings kann ein hoher Gewinn auf Dauer zu einer bisher nicht da gewesenen Steuerpflicht führen: Wird das Geld beispielsweise bei der Bank geparkt, werden darauf Zinsen gezahlt. Diese müssen versteuert werden. Bei Normalverdienern spielt dies keine Rolle, weil die Zinsgewinne zumeist unterhalb des Freistellungauftrags liegen. Durch den Gewinn des großen Jackpots im Casino kann sich dies aber ändern – und sollte bei der nächsten Steuererklärung bedacht werden. Allerdings ist bei dem aktuellen Niedrigzinssatz auch bei einem hohen Gewinn nicht mit vielen Zinsen auf der Bank zu rechnen. Bei Gewinnen größer 5000 Euro in den USA muss seit neustem Obacht gegeben werden. Hier haben wir einen Artikel dazu. Also lieber online den großen Jackpot abräumen ;) Zum Beispiel im Euro Palace online Casino oder einem ähnlichen Glückshaus. Das geht sogar vom Smartphone aus. Handy-Slot-Spiele sind als Beispiel machbar.

Vorsicht ist zudem geboten, wenn hohe Geldbeträge verschenkt werden sollen. Dabei kann Schenkungssteuer fällig werden.

Traum erfüllen oder Lebensstandard erhöhen?

Empirische Untersuchungen haben gezeigt, dass ein nicht unerheblicher Teil der Jackpotgewinner beim staatlichen Lotto das gewonnene Geld innerhalb weniger Jahre wieder verloren haben. Dies hängt mit einem psychologischen Effekt zusammen: Durch den hohen Gewinn scheint auf einmal fast alles günstig zu wirken. Tatsächlich summieren sich die getätigten Ausgaben dann aber schnell und fressen den Gewinn auf. Ratsam ist es daher eher, sich von dem Geld einen langgehegten Traum zu erfüllen. Dies kann eine Reise sein, ein neues Auto, ein Eigenheim oder auch etwas vollkommen anderes. Bei der Erfüllung des Traums gilt dabei: Klotzen statt kleckern. Für den Rest des Geldes sollte hingegen ein solider Finanzplan mit fixen Ausgaben aufgestellt werden.

Den Gewinn im Stillen genießen

Viel Geld zieht immer auch zwielichtige Gestalten an. Experten raten daher dazu, nur dem engsten Familienkreis von dem Gewinn zu erzählen. Das hat vor allem den unschlagbaren Vorteil, dass auch weiterhin unbeschwert Freundschaften geschlossen werden können – ohne dass jedes Mal die Frage im Raum steht, ob diese auch ohne den Gewinn des Jackpots zustande gekommen wäre.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!