So finden Sie den richtigen Kopfhörer für sich

Gastautor 10/04/2013


Musik gehört für viele, ja sogar fast alle Menschen zum Alltag. Ohne Musik könnte man “fast nicht leben”, so heißt es oft. Aber was, wenn man sich auch unterwegs von seinen Lieblingsklängen berieseln lassen will? Wir haben einen Ratgeber für Sie, welche die besten Kopfhörer auf die Probe stellt. 

Der Markt ist überschwemmt mit Angeboten für die sog. “Stöpsel”. Von bekannten Marken wie z.B. Sony, welche einer der ersten Hersteller von Kopfhörern waren und auch mit zu dem Erfolg beigetragen haben, stehen momentan nicht nur einer, sondern meist 5 bis 10 Ohrhörer im Sortiment zum ausprobieren und anhören.

Zu aller erst wird unterschieden zwischen “Funkkopfhörern” (ohne Kabel) und den normalen, kabelgebundenen. Ich möchte einmal die Vor- und Nachteile dieser beiden Typen aufzählen.

Ein großer Vorteil der Funkkopfhörer ist natürlich – wie man unschwer erkennen kann – dass diese kabellos (eben über “Funk”) mit einem Empfänger in dem jeweiligen Abspielgerät (MP3-Player, Handy) kommunizieren. So werden lästige Kabelprobleme der Vergangenheit angehören.

Der größte Nachteil dieser Art ist aber der Preis. Mit Angeboten ab mindestens 150 EUR ist auf jeden Fall zu rechnen, der Preisgrenze nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Dies ist im Umkehrschluss der größte Vorteil für die Kopfhörer mit Kabel.

kopfhoerer

Ein weiterer Nachteil ist allerdings der oben genannte zusätzliche Stecker (Adapter), den man vor der ersten Benutzung in den Anschluss des Gerätes stecken muss. Dies ist leider sehr sperrig und der Gegenstand rutscht bei starker Bewegung in der Hosentasche auch hin und wieder mal heraus, was den Musikgenuss leider unangenehm stört. Abhilfe schafft hier ein Platzieren des Handys an einem anderen Platz.

Einen dritten und letzten Nachteil habe ich aber noch zu bemängeln. Das Problem, ganz konkret: Der Akku. Dieser ist beim Funk leider ziemlich schnell leer und damit verdirbt das natürlich auch den Musikgenuss.

Ein zweiter Vorteil des Kabelkopfhörers ist die bessere Klangqualität. Da das Kabel dauerhaften Kontakt zum Handy (MP3-Player, o.ä.) besitzt, gibt es natürlich (vgl. zum Funk) keinerlei Unterbrechungen oder Störungen in der Musik.

Es wird allerdings auch noch bei Kopfhörern zwischen den “offenen” und “geschlossenen” unterschieden. Vorteil der geschlossenen ist, dass die Umgebungsgeräusche (Autos, Menschen) nicht so leicht an das menschliche Ohr gelangen, somit gibt es weniger Störgeräusche und man wird nicht gestört. Positiv wirken sich die geschlossenen “Ohrmuscheln” auch auf den Tragekomfort aus, da der Typ besser auf den Ohren sitzt (bzw. wie der Name schon sagt, “geschlossen” ist und sich nicht direkt “auf den Ohren” befindet).

Das Preis-Leistungsverhältnis ist wie bei allen Produkten von Grund auf verschieden. Kabelgebundene Kopfhörer im untersten Preissegment beginnen ab rund 10 EUR, welche allerdings einen mehr als fragwürdigen Klang aufweisen (speziell bei Musik mit minderer Qualität). Bei hochqualitativen Klängen sind diese allerdings nur bedingt ausreichend

Besser wird der Klang selbstverständlich, wenn’s dementsprechend teurer wird. Kopfhörer ab 100 EUR sind klangtechnisch schon in der Mittelklasse. Hier sind die Geräte, selbst mit niederer Musikqualität, deutlich ertragbarer als die für den kleinen Geldbeutel.

Richtig genießbar wird Ihre Lieblingsmusik natürlich erst mit den Ohrhörern ab 150 – 200 EUR aufwärts. Funkkopfhörer bieten hier einen minimal verbesserten Klang als die ab 100 EUR, allerdings ragen hier nur die Kabelkopfhörer wirklich heraus. Diese machen aber dann wirklich was her. Hier spürt man jeden Bass, jede Höhe und Tiefe.

Nun, ich kann Ihnen nur dazu raten, sich bei dem Elektronikhändler (bzw. mehrere) Ihres Vertrauens mal einen Nachmittag hinzusetzen und sich Zeit zu nehmen, die dort verfügbaren Kopfhörer genau unter die Lupe zu nehmen. Sie werden, je mehr dieser Kopfhörer dort vorhanden sind und ausprobiert werden können, lange brauchen. Zudem sind dort (nach eigener Erfahrung) mehrere Musikgenres zur Auswahl, welches die exakte Beobachtung verschiedener Klänge ermöglicht. So können Sie am besten feststellen, welches Genre an Musik Sie bevorzugen und wie genau sich der Kopfhörer in Sachen Klang und Bass, etc. verhält.

Ich wünsche Ihnen beim ausprobieren, testen, kaufen und “freuen-dass-es-so-gut-klingt” viel Vergnügen und ich hoffe, dass Sie mit der Entscheidung, ein bestimmtes Produkt zu kaufen, keine Reue verspüren.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!