So viel billig gabs noch nie und wie Werbung uns beeinflusst

Daniel 19/12/2012


Der Titel lässt schon erahnen welches Unternehmen ich hier ansprechen werde und genau damit hat die Werbung bereits ihren  Zweck erfüllt. Sie lässt uns erinnern uns ein Déjà-vu erleben. Wir erinnern uns und kaufen das Produkt. Zudem achten wir mehr auf Markenprodukte, nicht zuletzt auch durch eine beeinflussende Werbung.

Ich zitiere dazu gerne mal einen Satz den ich bei gruene-jugend.de finden konnte: “Werbebotschaften bleiben uns besser in Erinnerung, wenn sie uns Emotionen wie Wohlbefinden, Lustgefühle, Ärger oder Wut hervorrufen.”. Wundern brauchen wir uns nicht über diesen Satz, trifft er doch den Nagel auf den Kopf. Wer ehrlich zu sich selber ist wird das selbst schon festgestellt haben. Auch wenn wir behaupten wir mögen keine Werbung oder versuchen sie zu ignorieren, schafft sie es dennoch uns zu erreichen.

Komme ich einmal mehr auf den Titel zurück und zeige einfach nur einen passenden Werbespot dazu:

Wer den Spot das erste Mal ansieht wird ein wenig schmunzeln können. Immerhin verkörpern vor allem Micaela Schäfer und Gina-Lisa Lohfink das Image von billig, auch wenn sie es nicht bewusst tun. Mit dabei sind noch Jordan Carver, Sandra Lang und “Sexy Julia”. Wobei ich die letzten drei Persönlichkeiten nicht wirklich wahrgenommen habe. In einem zweiten Werbespot wird sogar nach der Billigsten im ganzen Land gefragt. Wer ist dort in der Hauptrolle zu sehen? Gina-Lisa Lohfink. Auch hier erhält sie wieder ein typisches Image, dass sie selber aber oft genug verkörpert und zugeschoben bekommt.

Wie wirkt Werbung? Eine Dokumentation gibt darüber Aufschluss:

Sehr interessante Dokumentation, die über das Thema informiert. Interessant ist aber auch, dass wir obwohl wir die Tricks kennen und Dokumentationen dazu gesehen haben, immer noch darauf reagieren und “hereinfallen”. Komme ich wieder zurück auf den Titel, so fällt deutlich auf, dass diese Werbung sitzt und  auch ich habe bei dem Unternehmen vorbeigeschaut. Eingekauft habe ich noch nichts, aber wenn wir schon dabei sind, einfach einen Gutschein dafür von gutscheindoktor.de nutzen. Immerhin scheinen einige aus dem Bekanntenkreis dort schon einmal eingekauft zu haben. Ich müsste sie normalerweise einmal fragen, ob sie durch die Werbung darauf aufmerksam geworden sind.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!