IFA 2012: Samsung Galaxy Kamera mit Android-Betriebssystem

Daniel 03/09/2012


Wie jedes Mal auf der IFA in Berlin (Internationale Funkausstellung) werden auch 2012 wieder viele neue und supergeniale Features vorgestellt. Eine sehr gute Entwicklungsarbeit hat Samsung vollbracht. Samsung hat eine 16 Megapixel Kamera mit Android 4.1 Betriebssystem auf der IFA vorgestellt. Diese Samsung Galaxy Kamera ist für den direkten Kontakt zum Internet, also Facebook oder einer Cloud, gedacht und zum generellen Teilen und Veröffentlichen der erstellen Bilder.

Viele wichtige Funktionen sollen sogar mit einer Sprachsteuerung anwählbar sein, das ist bei schlechten Lichtverhältnissen ausgezeichnet. Das Kamerasystem wird durch eine integrierte SIM-Karte unterstützt. Allerdings kann mit dieser Kamera nicht telefoniert werden, wobei dies sicherlich sehr lustig aussehen dürfte.

Samsung-Galaxy-Camera-1

Das Touchscreen ist mit 4,8″ relativ groß und zeigt qualitativ sehr gute und hochwertige Bilder an. Aufgenommen werden die Bilder durch ein 21-faches Objektiv, mit dem Weitwinkelbereich von 23 Millimetern und einer Brennweite von 480 Millimetern. Für wackelfreie Bilder hat Samsung einen optischen Bildstabilisator in die Galaxy Kamera mit eingebaut. Dieser kann, wenn notwendig, einzeln dazugeschaltet werden. Vorgestellt wurde die Kamera von Samsung mit einem silbernen Aluminiumgehäuse, das sehr hochwertig und elegant ausschaut.

Foto: Chrizblog

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!