SEAT Ibiza ST 1.4 mit unvorteilhafter Ladekante

Daniel 21/07/2012


Der Seat war für mich die erste Erfahrung mit einem Jahreswagen und etwas neuerem Modell. Vorher besaß ich ältere Gebrauchtwagen. Natürlich kann ich nach einem Jahr in meinem Besitz ein gewisses Fazit daraus ziehen und dieses in meinem Blog weitergeben.  Immerhin könnte es ja sein, dass andere ähnliche Erfahrungen suchen und sich somit ein noch besseres Bild von dem Fahrzeug machen wollen.

Nachdem ich nun auf eine Fahrveranstaltung von Audi nach Mallorca konnte und dort den Audi A3 2012 testen konnte, hatte ich einen sehr guten Vergleich von zwei so unterschiedlichen Fahrzeugen. Die Technik im Audi A3 2012 ist wesentlich fortschrittlicher als im SEAT Ibiza ST 1.4 aus 2010. Aber um die Technik soll es gar nicht gehen.

In meinem ersten Erfahrungsbericht zum SEAT schrieb ich folgendes:

Persönlich stört mich an dem Fahrzeug aber die Verarbeitung der Verkleidung und Gummidichtungen. Diese wirken qualitativ nicht hochwertig.  Besonders bemerkbar ist dies um die Fenster herum. Als weiteres Manko würde ich die Laderaumkante ansehen. Diese ist sehr hoch und neigt dazu schnell beschädigt zu werden.

Dies macht sich nun auch an der ersten hinteren Seitentür bemerkbar. Auf der linken Seite löst sich ein Teil der Verkleidung direkt an der Tür, ist sogar abgebrochen. Warum auch immer? Immerhin wird mit dem Fahrzeug vernünftig umgegangen. Auch das Gummi auf der Außenseite scheint sich zu lösen. Hier gilt es dringend nachzuarbeiten. Momentan bin ich da noch auf der Suche nach einer günstigen Abdeckung um die jetzige zu ersetzen. Da ist die Suche nach einem Shop für Autoteile wichtig, denn auf ATU möchte ich zunächst verzichten.

Ladekante ein Manko am SEAT

Ein Problem das ich aber nicht beheben kann ist die Ladekante. Die ist alles andere als vorteilhaft gebaut. Der Kofferraum an sich ist niedriger als die Ladekante. Somit müssen vor allem sehr schwere Gegenstände über die Ladekante gehoben werden. Bei anderen Fahrzeugen ist dies wesentlich besser gelöst und die Ladekante eben mit dem Kofferraum. Hätte man besser lösen können bei SEAT.

IMAG0071

Aus diesem Grund wird für die Ladekante noch ein entsprechender Schutz angebracht. Vor der Ladekante (oberhalb der Stoßstange hinten) wird noch eine transparente Schutzfolie aufgeklebt. Zumindest versuche ich damit das Fahrzeug ein wenig zu schonen. Übrigens bin ich nicht der Einzige der es so sieht.

Bremsen erneuern lassen und erste Inspektion

Im letzten Jahr wurde die Inspektion noch vor dem Kauf erledigt. Da wurde alles wesentliche erledigt. Jetzt bin ich mal gespannt wie es dieses Jahr bei der Inspektion wird und welche Kosten da auf mich zukommen werden. Da ich so viel Ahnung vom Auto habe wie ein Hund vom Wesen einer Katze, wird sich zeigen was die Bremsen so für eine Sprache sprechen. Ansonsten muss ich mir doch noch neue Bremsscheiben von Autoersatzteile.de zulegen. Wobei ich mal davon ausgehe, dass ich damit noch warten kann und die Bremsscheiben in Ordnung sind. Aber bei meiner Fahrweise? Nein, ich rase nicht ;). Es heißt also abwarten und Tee trinken.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!