Messenger im Sinkflug, nicht aber Skype und Facebook

Daniel 05/07/2012


Die Anzahl der installierten Messenger hat sich in den letzten Jahren bei mir minimiert. Ehrlich, vor einiger Zeit besaß ich noch ICQ, Windows Live Messenger, Xfire, IRC und natürlich Skype. Xfire und IRC ist sicherlich schon mehr als 3 Jahre her. Zur aktiven Zeit im eSport habe ich diese zuletzt verwendet. Gegen Mitte 2010 entschied ich mich dann dazu auch ICQ zu deinstallieren. Die Zeit war einfach gekommen.

Die Reaktionen von euch sind ähnlich zu deuten. Immerhin fanden sich bei mir rund 200 Personen auf meiner Liste ein. Schlussendlich waren aber nur noch etwa 10-15 aktiv und online. Der Schritt sich davon zu trennen viel noch leichter, als immer mehr russische Spamprofile versuchten dich aufzunehmen und die Blockierliste mittlerweile gefüllt war. 

Facebook Messenger

facebookSo viel zum Thema ICQ, Xfire und dem Windows Live Messenger. Letzteres fand bei mir nie wirklichen Einsatz. Lediglich bei ausländischen Spielern aus dem eSport-Bereich wurde dieser aktiv genutzt. Bleibt am Ende nur noch Skype und der Facebook Messenger. Die Android App habe ich an dieser Stelle schon einmal vorgestellt gehabt.

Der Facebook Messenger ist mittlerweile der am häufigsten genutzte Messenger überhaupt. Darüber laufen alle Kontakte bei mir ab. Während Xing eher eine untergeordnete Rolle spielt, habe ich fast alle meine Kontakte in Facebook und kann dadurch sehr schnell und effektiv kommunizieren. Sämtliche Gesprächsverläufe stehen mir auf dem Smartphone und am Rechner zur Verfügung.

Skype

skypeSeit dem ich mich von ICQ verabschiedet habe und als kleine Agentur nebenher arbeite, nutzte ich Skype mehr. Vorher fand es kaum Beachtung und lief nebenher. Doch durch das Internet und meine Tätigkeit dort ist dieser Messenger unumgänglich geworden. Wer Skype noch nicht hat, hier geht´s zum Skype Download. Es soll Menschen im WWW geben, die diesen Messenger noch nicht kennen.

Besonders gut geeignet ist dieser für Telefonate ins Ausland. Besitzt der Gesprächspartner ebenfalls Skype sind diese Gespräche sogar kostenlos. Besonders im Energiebereich macht sich das bei mir bemerkbar. Da sitzen viele Firmen in Österreich und der Schweiz. Da ist es praktisch wenn die Telefonate kostenlos stattfinden können. Über das mobile Netz kann das sehr kostenintensiv werden.

  • http://www.oberkircher-blog.de Dominik

    Also bei mir ist es auch so das ich ICQ am PC gar nicht mehr nutze. Die App am iPhone ist installiert und per PUSH auch aktiv. Aber schreiben tut mir da keiner.

    Genauso ist das mir dem Live Messenger. Skype nutze ich hin und wieder um mit meiner Mutter zu kommunizieren das Sie etwas weiter entfernt wohnt.

    Ansonsten ist der Facebook Messenger auch mein Hauptprogramm zu kommunizieren.

    Und eben WhatsApp auf dem iPhone. Obwohl ich da auch die anderen installiert habe die aber bei weitem nicht so beliebt und dementsprechend kaum genutzt werden!

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!