Überschriften kompliziert gewählt

Daniel 12/06/2012


Geht es euch auch manchmal so? Ihr lest eine Überschrift und fragt euch, was euch der Autor damit eigentlich sagen will? Oder warum hat der Autor eine so komplizierte Überschrift gewählt? Tja, so erging es mir, als ich gerade eben bei gulli.com vorbeischaute und die Überschrift zur Veröffentlichung der Twitter-Accountdaten las.

Dort lautet die Überschrift „TweetGif: 10.000 Twitter-Accounts kompromittiert“. Pardon, fachlich hat der Autor sich damit korrekt ausgedrückt, aber extrem kompliziert gewählt. Wer mit den Fremdwörtern nicht vertraut ist, könnte dahinter zunächst ein chemisches Experiment vermuten. 

ueberschriften

Keine Sorge lieber Autor, ich will dich damit nicht gleich an den Pranger stellen, denn im Grunde hast du eigentlich nichts falsch gemacht. Es war einfach nur gerade ein Paradebeispiel von einer sehr kompliziert gewählten Überschrift. Vielleicht bin ich auch nur von zu einfachen und umgangssprachlichen Überschriften verwöhnt.

Ach so, es gibt natürlich auch eine Erklärung zu dem Begriff auf Wikipedia. Den ich euch im Screenshot mal angehängt habe.

komprimittierung

Also bitte liebe Autoren von gulli.com fahrt mir mit diesem Beitrag jetzt nicht an den Karren. Ein Beispiel, welches ich lediglich gerne mal aufzeigen wollte. Wie seht ihr das mit den Überschriften?

  • http://www.sylvis-blog.de Sylvi

    Hej Daniel,

    mir gehts eher umgekehrt. Ich staune, dass einige Blogger scheinbar immer das richtige Händchen für aussagekräftige Überschriften haben.

    Ich selber breche mir hin und wieder einen ab. Meist steht die Unterschrift erst mit Fertigstellung eines Artikels. Wenn ich Glück habe, kommt mir während des Schreibens DER Gedankenblitz. ;-)

    Gruß
    Sylvi

  • http://www.sylvis-blog.de Sylvi

    Lach … ich meine natürlich ÜBER- und nicht Unterschrift :-D

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!