wpSEO 3.0.2 ab sofort verfügbar – NoFollow, Permalinks und mehr

Daniel 24/05/2012


Über Google+ bin ich auf der wpSEO-Seite auf das Update 3.0.2 aufmerksam geworden. Dieses sollte ursprünglich erst mit der WordPress 3.4 Version herausgebracht werden, aber darauf warten wir bisher vergeblich.

Für mich ist wpSEO mit das beste SEO-Plugin für wenig Geld und war in der Vergangenheit jeden Cent wert. Nachdem bereits auf Version 3.x geupdatet wurde, gab es etliche Neurungen. Jetzt wurde noch einmal etliches verändert. Diese möchte ich euch nicht vorenthalten. 

NoFollow-Attribut wurde hinzugefügt

Über den Sinn und Unsinn des NoFollow-Attributs scheiden sich die Geister. Ich will an dieser Stelle nicht erneut die Diskussion aufgreifen, euch dafür aber die neue Funktion in wpSEO nicht vorenthalten.

wpSEO NoFollow

Benutzerdefinierte Links können nun mit dem rel-Attribut innerhalb des Editors mit nur einem Häkchen ausgestattet werden. In wpSEO findet ihr diese Option im Reiter „Erweitert“. Dort das Häkchen bei „Beim Einfügen von Links im Editor die NoFollow-Option anzeigen“ setzen. Somit könnt ihr die oben genannte Option erhalten.

Permalinks aus dem Beitragstitel erzeugen lassen

Eine Funktion die ich eher weniger in Anspruch nehmen werde, aber der ein oder andere Blogger (SEO) vielleicht nutzen will. WordPress hat es bisher so an sich, dass wir einen Titel eingeben und daraus auch der Beitragstitel für die URL generiert wird, wenn wir diesen nicht manuell ändern. Würden wir diesen automatisch generieren lassen (was ich hin und wieder auch einfach mache), dann wäre dies sicherlich nicht freundlich in Richtung SEO.

wpSEO Permalinks

Erneut kann ich im Reiter „Erweitert“ ein Häkchen setzen bei „Permalink aus Keywords im Artikeltext zusammensetzen“ und schon werden die Substantive im Titel zu einem Permalink zusammengesetzt. Die Anzahl der zu verwenden Keywords können in der DropDown-Liste ausgewählt werden. Halte ich persönlich aber nichts von und mache es weiterhin manuell.

Canoncial-Links bei HTTPS-Aufrufen

Ein Thema mit dem ich mich noch nicht wirklich befasst habe. Der Einsatz von Canoncial soll angeblich gegen „Duplicate Content“ helfen. Anscheinend steht diese Funktion aber nur über den Zugriff von HTTPS zur Verfügung. Damit ich euch aber nicht etwa noch einen Bären aufbinde, könnt ihr im Helpdesk zu wpSEO alles dazu nachlesen.

wpSEO Canoncial

Artikel für Google AdSense hervorheben

Ab welcher Version es die jetzt beschriebene Option gibt kann ich nicht sagen, aber sie ist mir jetzt erst aufgefallen. Viele von uns setzen Google AdSense als Werbemittel ein. Dabei wird von AdSense bereits bei Werbeschaltung nach passender Werbung zum Content gesucht und eingeblendet.

wpSEO Google AdSense

Nicht immer funktioniert dies und so kann es passieren, dass sich Google Themen von der kompletten Seite heraussucht. Da kann auf einmal Werbung zu einem Thema von einem anderen Beitrag angezeigt werden, nur weil dieser in der Sidebar auftaucht. Ist zwar selten der Fall, aber kommt vor.

Wenn wir nun im Reiter “Erweitert” ein Häkchen bei “Artikel für Google AdSense hervorheben” anklicken, helfen wir Google. Der Artikel wird mit einem Tag umschlossen, so wie hier:

wpSEO AdSense Quellcode

Damit weiß der Google Bot, dass er Werbung aus diesem Bereich suchen soll und den Rest der Seite bitte ignoriert. Im Editor wird es nicht angezeigt, weder in der WYSIWYG noch beim HTML. Erst bei einer Vorschau oder Veröffentlichung.

Fazit:

Dieses Plugin begeistert mich immer mehr und es gab noch ein paar weitere kleinere Änderungen. Wobei mir diese hier mit am wichtigsten sind. Das Plugin entwickelt sich gut und läuft sehr zuverlässig. Ich hoffe auch ihr könnt diese Optionen gebrauchen.

[ratings]

  • GB

    Vielen Dank für die kleine Einführung. Ich setze WPSeo nun auch schon seid einer halben Ewigkeit ein und habe seid dem auch nie das Verlangen gehabt etwas anderes zu probieren. Mich reizt ja die neue Artikel für Google Adsense hervorheben Funktion. Bin gespannt ob diese Funktion einen unterstützt wieder etwas mehr Umsatz mit Adsense zu generieren.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!