Gratis Musik mit nur einem Klick? Spotify machts möglich und ich bin dabei

Daniel 13/03/2012


Der Hype um Spotify scheint gerade erst begonnen zu haben. So können Nutzer aus Deutschland seit heute den Dienst Spotify nutzen. Ich habe mich registriert und mich zunächst für die kostenlose Variante entschieden. Möchte erst einmal austesten, ob ich dem Dienst auch treu bleiben kann und will.

Eine Registrierung ist in Deutschland nur in Verbindung mit einem Facebook-Account möglich. Dafür kann man aber das Häkchen entfernen und somit nicht der Timeline jeden Song präsentieren den man gerade hört. 

Spotify gibt es in drei Varianten (Spotify Premium, Unlimited und Free). Ich habe mich für die Variante „Free“ entschieden. Dabei ist mein Account zwar nicht werbefrei, dafür kann ich trotzdem auf alle Songs zugreifen. Da ich sowieso kaum im Ausland unterwegs bin, sind mir die Nutzungsdauer von 14 Tagen im Ausland vollkommen egal. Den Offline-Modus habe ich noch nicht in Betracht gezogen, klingt aber sehr interessant. Allerdings teste ich doch lieber erst einmal den Dienst auf seine Tauglichkeit.

Spotify Accounts

Offline-Modus auf dem Smartphone, auf dem Computer und die Organisation der eigenen MP3-Dateien könnten allerdings durchaus für eine Premiummitgliedschaft sprechen.

Wie genau Spotify funktioniert brauche ich an dieser Stelle nicht näher erläutern. Dazu hat sich Spotify schon Gedanken gemacht und die einzelnen Funktionen übersichtlich dargestellt.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!