Warum ist der Himmel blau?

Daniel 07/01/2012


Es gibt Fragen die einem gestellt werden, da muss man selbst als Erwachsener zunächst schmunzeln und dann genauer darüber nachdenken. Nicht immer fällt einem sofort die richtige Lösung ein. Als ich jetzt erst gefragt wurde, warum der Himmel blau ist, musste auch ich einmal kurz überlegen. Schließlich wusste ich es dann doch wieder und das es mit der Atmosphäre und dem Licht zusammenhängt.

Auf die Frage warum der Himmel blau ist, habe ich dann doch noch eine kurze und hoffentlich hilfreiche Antwort parat: Bevor das Sonnenlicht die Erdoberfläche erreichen kann, muss es die Atmosphäre durchqueren.

Dabei trifft das Licht auf verschiedene Teilchen wie Staub und Wassertröpfchen , die sich in der „Luft“ befinden. An dieser Stelle wird das Licht „umgeleitet“ und zerteilt. In der Physik spricht man hier von „Lichtstreuung“.

Am Beispiel des Regenbogens erkennt man, welche Farben sich alle im „Licht“ befinden. Das Licht wird an den Regentropfen zerlegt und teilt sich in seine verschiedenen Farben auf. Wichtig ist noch zu wissen, dass die Stärke der Streuung des Lichts abhängig von der Wellenlänge ist. Blaues Licht ist z.B. kurzwelliger als rotes Licht.  Das blaue Licht wird dabei  stärker gestreut und der Himmel ist blau.

Quelle: wissen.de

  • http://www.always-sunny.de Sandra

    Dann hoffe ich jetzt einfach mal, das der Himmel die wissenschaftliche Erklärung kennt und heute ganz schön blau strahlt :-)

  • http://www.maltepyko.de Malte

    “stärker gestreut” bedeutet also: Das kurzwellige, blaue Licht trifft öfter auf Partikel wie Staub als das langwellige, rote Licht. Daher erscheint uns der Himmel blau. Anders als zum Beispiel beim Abendrot des Sonnenuntergangs. Richtig verstanden? :-)

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!