CeBIT 2012: AVM stellt FRITZ!Box 6842 LTE, 6810 LTE und MyFRITZ! – die Cloud vor

Daniel 22/01/2012


Am 06. März startet die CeBIT 2012 in Hannover. Auf dieser Messe möchte der Hersteller AVM Modelle aus dem Bereich der Router vorstellen, welche den Standard im Mobilfunk LTE unterstützen.

Zu finden sein werden diese Produkte in der Halle 13 am Stand C48. Ebenfalls soll der neue Cloud Service “MyFritz” präsentiert werden.

Auffällig bei der FRITZ!Box 6842 LTE und 6810 LTE  ist das schicke Design.

Dieses wurde aber wohl nicht aus Gründen der Ästhetik gewählt, sondern gezielt für den LTE-Einsatz. Hier ein paar Leistungsmerkmale: 

  • LTE-Funk
  • n-WLAN (2,4 oder 5 GHz-Band)
  • Ethernet
  • Telefonanlage
  • DECT Basisstation
  • Netzwerkspeicherfunktion
AVM FRITZ!Box 6840 LTE

Bildquelle: AVM

Unterstützt werden zwei Frequenzbänder. Für die ländlichen Regionen reicht, weil dort weniger Aktivitäten dieser Art anzutreffen sind, ein Band mit 800 MHz. In Stadtgebieten wird jedoch auf eine Bandbreite von 2,6 GHz gesetzt. Der Durchlass der Daten wird beim Upload mit bis zu 50 MBit/s und beim Download mit bis zu 100 MBit/s an. Die größere der Boxen kommt mit weiteren Merkmalen daher:
  • 4 Gigabit-Ethernet-Schnittstellen
  • 1 USB-Port (für Drucker oder Netzwerkspeicher)
  • Anschluss von bis zu 6 schnurlosen Telefonen

Die kleinere Variante hat hingegen einen Ethernet-Port zu bieten. Der neue Clouddienst soll hingegen einen sicheren und doch zugleich einfachen Zugriff auf die Box gewährleisten. Dokumente, egal welcher Art, sollten gespeichert und überall auf der Welt wieder abgerufen werden können. Über Anrufe und hinterlassene Nachrichten wird der Besitzer ebenfalls informiert. Diese Funktionen sollen sogar vom Tablet und vom Smartphone aus durchgeführt werden können.

Alle Neuheiten von AVM live auf der Cebit 2012 in Halle 13, Stand C48.

CeBIT 2012 – Übersicht aller Beiträge

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!