War ja klar: Apple geht gegen neues Samsung Galaxy Tab 10.1N vor

Daniel 30/11/2011


Irgendwie habe ich darauf nur gewartet und wundern tut es mich auch nicht. Diese Streitigkeiten wegen Patentverletzungen gehen mir tierisch auf den Sack.

Da kommt Samsung mit einem „modifizierten“ Samsung Galaxy Tab 10.1N her und möchte den deutschen Markt erneut mit einem Tablet erfreuen, da beantrag Apple beim Landgericht Düsseldorf eine einstweilige Verfügung gegen das Galaxy Tab 10.1N.

Damit will Apple ein Verkaufverbot auch vom aktuellen Tab in der EU erwirken. Erst im September wurde für das Galaxy Tab 10.1 ein Verkaufsverbot durch das Landgericht Düsseldorf erreicht. Hingegen darf das Galaxy Tab 10.1 wieder in Australien verkauft werden.

Mir geht das so langsam tierisch auf den Wecker, jeder verklagt hier jeden und eine Patentverletzung jagt die andere. Irgendwie kommt man sich vor wie in einem großen Sandkasten und jeder macht dem anderen die Burg kaputt oder baut sie ähnlich nach.

Irgendwie ist es schon fast amüsant wie die Hersteller übereinander herfallen.

Quelle: heise.de

  • http://aquarium.teufel100.de Sven

    Also wenn das Gericht hier wieder Apple recht gibt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr. Ich habe ja letztens ein Bild von dem Teil gesehen und das hat ja nun keine Ähnlichkeit mehr mit dem Pad von Apple. Ich finde es eh Schwachsinnig, dass man sich alles mögliche patentieren lassen kann.

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Sowieso und diese Streitigkeiten gehen einem nur auf den Sack. Jeden Tag irgendeine neue Patentverletzung.

  • http://www.symmsblog.de Symm

    Ich hab mein Galaxy Tab 10.1n Gott sei dank letzte Woche bekommen :D. Aber ich finds auch lächerlich. Immerhin hat Samsung noch das Weihnachtsgeschäft, ein Urteil wird ja erst am 22.12 erwartet.

    Aber seihen wir mal ehrlich? Es sehen doch 95% aller Tablets gleich aus. Schwarzer Rand, runde Ecken. So sieht nunmal ein ein Tablet aus. So sahen die auch schon in SiFi Filmen der 50er und 60er aus.
    So sehen digitale Bilderrahmen aus, so sehen Handys heut zu Tage aus, Mein 42″ LED TV von Philips sieht so aus. Apple ist die verwechslungsgefahr doch egal. Aber ein Tablet akzeptieren, was von offziellen Stellen als “besser” angesehen wird, ne das geht mal gar nicht.

  • http://www.weblog-deluxe.de Patrick

    Da kann man Symm nur voll und ganz zustimmen. Apple schiesst damit doch ein Eigentor. Alleine wegen diesem Patentmist werde ich kein Apple Produkt mehr kaufen.

  • http://Www.symmsblog.de Symm

    Nein weil sich die immer noch genug dumme finden die sich am Apple Logo, aufgeillen. Finden es eh lächerlich sein Ego auf ein Gerät zu stützen welches fast jeder zweite Schüler heute hat.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!