Facebook-Kommentare aus Blog entfernt

Daniel 18/11/2011


Facebook-Kommentare im Blog einbinden – nicht mehr mit mir. Zunächst wurde dieser Dienst sowieso nicht angenommen und so richtig sortieren konnte man die Kommentare auch nicht. Somit habe ich die Kommentare von Facebook unter den Beiträgen hier im Blog entfernt.

Der Nachteil war groß, denn dort wurden alle bisher getätigten Kommentare aufgelistet. Es bestand häufig zwischen den getätigten Kommentaren und den Beiträgen absolut gar kein Zusammenhang und dies ist nicht im Sinne der Kommentarfunktion. In der Zukunft wird es diese hier nicht mehr geben. Schon früher hatte ich die Facebook-Kommentare durch ein Plugin integriert. In dem Fall wurden sie passend zum Thema integriert und die Blogger und Facebook-Nutzer konnten untereinander miteinander kommunizieren. Auch damals setzte sich dieser Dienst nicht durch.

  • http://www.symmsblog.de Symm

    Ich hatte mir das auch mal überlegt. Bin aber dann davon wieder abgewichen. Wenn ich auf Facebook kommentiere, will ich das es auf Facebook bleibt und nicht einfach auf eine “öffentlichere” Seite übertragen wird.
    Klar ist auch Facebook nicht das ware was Datenschutz angeht. Aber ich habe einige Zeit invesitert um einzustellen wer was sehen darf und wer nicht.
    Und was ich nicht will, das tu ich auch keinem anderen an.

  • http://www.couchgelaber.de Stephan

    Interessant dazu ist auch dieser Artikel: http://bit.ly/tUD3dU

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Danke Stephan, dieser Beitrag ist wirklich hilfreich und im Grunde gebe ich Symm da auch recht. Leider werden die Kommentare hier öffentlich jedem zugänglich gemacht, auch wenn der gegenüber dies gar nicht möchte.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!