RSS-Feed gekürzt

Daniel 13/10/2011


Nun habe ich es auch getan. Bei vielen habe ich es gesehen und im Kampf gegen den Contentdiebstahl scheint es auch eine sinnvolle Alternative zu sein. So habe ich mich dazu entschieden meinen RSS-Feed zu kürzen.

Klar gibt es welche die lieber den Feed kurz überfliegen und nicht den Blog besuchen wollen bzw. es für zwingend notwendig halten. Doch damit auch ich den Contentdiebstahl vorbeugen kann, musste ich leider diesen Schritt gehen. Ich bitte dies zu verzeihen.

  • http://www.nils-snake.de Nils

    Find ich schade. Ich lese gerne sofort Artikel komplett nun muss ich bei dir und neudings bei vielen anderen den kompletten Text laden.

  • http://www.abcd-web.de Daniel

    Kann mich meinem Vorredner nur anschliesen aber so kommen dann auch mal paar Besucher mehr auf die Webseite wo vorher nur der Feed gelesen wurde.
    Wenn man es genau nimmt kennt man das aussehen der Seite nach Monaten mit kurzen Feed gar nicht mehr oder?

  • http://www.kreuzfahrt-stornokabinen.de Schiffblogger

    Ich hab meinen mittlerweile auch gekürzt. Diese Seiten die nur noch RSS-Feeds ziehen und duplizieren sind echt nervig geworden.

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Mich nervt das auch Pascal und sicher mag es ein wenig blöde sein. Nils ich kann dich da auch verstehen, aber aktuell sehe ich den Schritt als notwendig an.

  • http://www.ostwestf4le.de Marc

    Bist Du denn schon Opfer des Content-Klaus geworden oder ist das rein präventiv?

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Ja bin ich leider geworden. So wurden Beiträge von mir komplett übernommen und aus dem Feed gezogen. Auf Anfrage von mir, wurde dies jedoch wieder rückgängig gemacht.

    Dann hatte ich einen zweiten Contentklau gehabt, wobei hier der Content direkt von der Seite geholt wurde.

    War dies denn bei dir schonmal der Fall?

  • http://www.ostwestf4le.de Marc

    Da ist ja übel – mir ist das bisher erspart geblieben.

    Wie hast Du davon gemerkt?

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Mir wurde per Email mitgeteilt, dass doppelter Content gefunden wurde und ob ich das gewollt hätte. Habe mich für den Hinweis bedankt und mich direkt darum gekümmert.

  • http://www.nicht-spurlos.de/ Thomas

    Der liebe Content-Klau… kommt leider immer wieder vor. Wie schon mehrfach erwähnt finde ich die Kürzung nicht sooo gut, kann sie aber nachvollziehen. Wer schreibt schon gerne “für andere”. Am Desktop ist es ja kein Problem die Seite direkt aufzusuchen um zu lesen. Im mobilen Sektor sieht es weniger gut aus… nachladen ist nicht so gerne gesehen.

    Ich lese xyonline dann eben immer von daheim aus :-) .

  • http://www.play4skill.de Patrick

    Mit dem richtigen RSS-Reader mit nem Readability-Knopp (Reeder auf iPhone und Mac) geht’s doch immernoch. :)

  • Pingback: Feed in voller Länge und Related Posts aktiviert - Technik, Trends, Android, Shopping und Schwalmstadt

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!