Eine Liste gibt darüber Ausschluss, welche HTC-Geräte anscheinend auf Android 4.0 aktualisiert werden sollen

Daniel 27/10/2011


Bei Google Plus wurde vor kurzer Zeit eine Liste veröffentlicht, in welcher alle HTC-Geräte aufgeführt werden, welche auf das OS Android 4.0 aktualisiert werden sollen. Die Liste stammt vom Android-Entwickler Samarath, jedoch bezweifeln einige Quellen die Echtheit dieser Liste und auch des unter dem Namen Samarath geführten Google-Accounts.

In der Liste finden sich die verschiedensten HTC-Geräte, wie HTC Sensation (XL, XE, Original), HTC EVO 3D, HTC Incredible S, HTC Desire HD, HTC Flyer, HTC Rhyme, HTC Desire S, HTC Salsa und HTC Desire Z und das Google Nexus One wird das Update nicht erhalten. Laut den Angaben von Samarath sollen alle diese Geräte problemlos mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich laufen, was jedoch von einigen Experten ebenfalls angezweifelt wird.

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es bereits beim lang erwarteten Gingerbread-Update zahlreiche Probleme gab, welche auf einen zu geringen Speicher der entsprechenden Geräte zurückgeführt wurde. Diese Probleme traten vor allem bei dem Gerät HTC Sense auf, jedoch sollen diese vergangenen Probleme bei der Veröffentlichung der Liste laut dem Gerätehersteller High Tech Computer Corporation bedacht worden sein.

Bleibt zu erwarten, ob diese Angaben tatsächlich der Realität entsprechen und ob es sich sowohl bei dieser Liste und auch bei dem Google-One-Account nicht um einen Fake handelt. Tatsache ist jedoch, falls sich diese Liste als echt erweist, können sich viele Fans der HTC-Geräte bald auf ein attraktives Update von deren Betriebssystem auf das innovative Android 4.0 freuen, wodurch natürlich auch der Leistungsumfang der Geräte ohne Zweifel erweitert wird.

Quelle: giga.de

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!