Web.de geht mir wirklich auf den Sack und die soll einer verstehen

Daniel 14/09/2011


Seit etlichen Jahren nutze ich eine Web.de Mailadresse und war vorher bei GMX. Irgendwie schwankte ich immer zwischen den Freeanbietern, bis eines Tages dann Googlemail kam und ich seit dem dort bin. Funktionsumfang und Zusammenspiel zwischen Google Docs, Apps und Co. ist enorm und es gibt fast kaum noch Grenzen. Unter den kostenlosen Anbietern also ein absoluter Favorit.

Wie bereits gesagt, bin ich immer noch bei Web.de und nutze die Mailadresse auch noch. Ich lösche nicht immer Nachrichten und so sammelt sich auch im Spamordner einiges an. Aber Web.de selber spamt enorm und geht mir dabei echt auf die Nerven. Ehrlich, da werde ich ungelogen drei mal am Tag darauf aufmerksam gemacht, dass ich nicht mehr wie 500 Nachrichten als kostenloser Nutzer in meinem Postfach speichern kann.

Ob Web.de da selber vielleicht mal nachdenkt? Der ganze Ordner ist vollgemüllt mit eigenen Mails und dann auch noch mehrfach am Tag die gleiche Mail. Vielleicht bräuchten sie mir die “Wichtige Information” nicht ständig mitteilen, wenn sie selbst einfach nicht das Postfach befüllen werden.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!