Muster Datenschutzerklärung für eine Facebook-Like-Button-Datenschutzerklärung

Daniel 22/08/2011


Immer wieder gerät Facebook in die Kritik mit dem Datenschutz und sorgt auch für Probleme bei Webseitenbetreibern. Gerade als Blogger greift man gerne auf Plugins von Facebook zurück um damit u.A. auch die Besucherzahlen zu steigern. Jetzt sorgt der “Gefällt mir”-Button für viel Kritik und der schleswig-holsteinische Datenschützer wirft Facebook Verstöße gegen das Datenschutzgesetz vor und fordert Webseitenbetreiber dazu auf, diesen Button zu entfernen.

Aktuell bin ich in Hessen wohl noch nicht davon betroffen und ebenso warte ich noch ab, bis es hier endgültig zu Beschlüssen gekommen ist und wie Facebook darauf reagiert. Im Internet bin ich dann auf ein Muster Datenschutzerklärung für eine Facebook-Like-Button-Datenschutzerklärung gestoßen und habe dies im Impressum mit eingebaut. Völlig kostenlos kann es genutzt werden und könnt euch damit vielleicht ein Stück vor der nächsten Abmahnwelle “retten”.

Facebook

Habt ihr bessere Vorschläge, wie man sich dagegen schützen kann, ohne dabei den Button zu entfernen? Viele von uns erreichen damit wirklich guten Ansturm auf den eigenen Blog und man kann nebenbei noch gut zwischen Facebook und Blog interagieren. Wir wissen wie sauber Facebook mit den Daten umgeht und gerade deshalb müssen wir uns regelmäßig absichern. “Unwissenheit schützt vor Strafe nicht” und gerade aus diesem Grund sollten wir solche kostenlose Hilfen auch entsprechend verbreiten.

  • http://www.mobilelifeblog.de Dominik

    Hallo Daniel, vielen Dank für den Hinweis. Habe den Abschnitt auch gleich mal übernommen und bei mir eingefügt. Sicher ist sicher.

  • http://www.chaosweib.com/ Chaosweib

    So einen Zusatz habe ich schon lange im Impressum, habe aber die Tage durch Caschy was gefunden, das ich auch gerne hätte. Geh mal auf http://www.gls.de/ und schau rechts in der Sidebar. Geh mal mit dem Mauszeiger über den FB-Button. DAS finde ich genial und das ist bestimmt sicher, oder?

  • http://www.xyonline.de DanielB

    Sieht sehr gut aus und wüsste auch gerne wie die das umgesetzt haben. Angeblich soll so etwas der richtige Schutz sein.

  • http://www.enterit.eu Tobi

    Das sollte eigentlich ein einfaches Skript sein das so einzubauen, schaue mal das ich da was bastle und für euch teile ;)

  • http://www.trendthema.net Stan

    Daniel,
    erstmal Danke. Ich werde es mir nachher auch gleich mal einbauen. Es ist schon frappierend, wie einige Firmen versuchen mit der Unwissenheit von Privatpersonen Geld zu verdienen, indem sie diese abmahnen.

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Vielen Dank Tobi :-)

  • http://www.symmsblog.de Symm

    Ich habe vor ca. 2 Moanten mein Impressum überarbeitet mit einem entsprechenden Generator. Ein Facebook-Abschnitt war damals schon dabei.

    Was die Doppelklick Lösungen angeht zitiere ich einfach mal meinen Kommentar in einem anderen Blog:

    Ich hab den Button vor ein paar Tagen bei heise online gesehen und auf den ersten Blick fand ich es eine gute Idee. Und sicherlich auch eine brauchbare Lösung. Aber der Mensch und gerade der Deutsche ist ein Gewohnheitstier.
    Auf einen Button hat man schnell geklickt, aber dafür noch so einen Schieberegler wegschieben, ganz ehrlich? Ich glaube da waren die Klicks zurück gehen und wir sind eh schon so ein klickfaules Zeug wie einige Blogger in der Vergangenheit festgestellt haben.
    Mich würde dazu in den nächsten Monaten eine Statistik interssieren. Also am besten von Heise direkt bzw. einer Seite mit einer überdurchschnittlichen Klickrate um etwas aussagekräftiges zu haben.

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Wäre wirklich mal interessant zu wissen, wobei ich nur einmal klicken musste, dann der Button aktiviert wurde und ich anschließend mit dem zweiten Klick den Beitrag versenden konnte. Aber ist Arbeit genug…

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!