Telefonkonferenz kostenlos mit der iPhone App PowWowNow

Daniel 17/06/2011

Telefonkonferenz mit dem iPhone

Bei einer Telefonkonferenz kann man ganz einfach und praktisch mit mehreren Leuten gleichzeitig telefonieren, sozusagen ein kurzes Meeting abhalten, bei dem nicht nur jeder informiert wird sondern auch mitreden kann. Besonders viel Anwendung findet die Telefonkonferenz im Geschäftsalltag. Allerdings gibt es beispielsweise den Nachteil, dass sich ein potenzieller Konferenzteilnehmer zu einer bestimmten Uhrzeit in die Konferenz einwählen muss.

Der britische Telefonkonferenzanbieter PowWowNow umgeht u.a. dieses Problem. Beispielsweise sind Konferenzen hier per iPhone einfach spontan und von so gut wie überall aus möglich. Die kostenlose iPhone App PowWowNow erlaubt es sogar, Kontakte aus dem Telefonbuch hinzuzufügen und einzuladen.

Mit speziellen Features, also einem erweiterten Zugang, müssen wichtige Konferenzergebnisse nicht umständlich notiert werden, sondern können stattdessen bequem mitgeschnitten werden. Keiner muss sich also versuchen im Nachhinein darum zu bemühen, das im Stress unvollständig geführte Protokoll zu rekonstruieren. Sogar die eigene Wartemusik kann ausgesucht werden.

Telefoniert wird dabei über reguläre Leitungen. Die Kosten entsprechen denen einer Einwahlnummer, also gewöhnlicherweise 9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, bei denen jeder Konferenzteilnehmer für seinen eigenen conference call aufkommt. Service-Gebühren entstehen keine.

Voraussetzung zur Nutzung ist eine Registrierung beim Anbieter. Auch für Geschäftige, die nicht regelmäßig und beispielsweise auch ab und zu vom Ausland aus per Konferenzschaltung telefonieren wollen oder gar müssen, eignet sich die iPhone App, denn es besteht auch vom Ausland aus die Einwahlnummer-Kostenregelung und zudem prinzipiell weder ein Vertrag noch ein Mindestumsatz. Zusätzliche Features sind über den Premium-Zugang erhältlich, welcher sich insbesondere für denjenigen eignet, der die Telefonkonferenz-App PowWowNow regelmäßig nutzen möchte.

Zum Repertoire zählen hier u.a. eine unbegrenzte Anzahl von PINs für potenzielle Konferenzteilnehmer sowie eine Terminplaner-Software, mit welcher das Teilnehmer-Management erleichtert werden soll.
Aber das ist noch nicht genug: Zu einem gelungenen Meeting gehört nicht nur Sprachbeteiligung, sondern anschauliches Material, welches auch in der virtuellen Welt für den Fall einer Webkonferenz über PDF-oder Power-Point-Dateien per Desktop-Sharing-Funktion präsentiert werden kann. Hierzu ist das kostenlose Tool Showtime vonnöten. Ein „Powwow“ ist übrigens ein Fest indianischer Tradition, bei dem üblicherweise Kontakte geknüpft werden und gemeinsam gefeiert wird.

[Sponsored Post]
Foto: flickr / Helico

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!