Jugendfreizeit Dahme und ich als Betreuer dabei…

Daniel 04/05/2011

Dahme 3 - 2011

Letztes Jahr war ich dabei und fahre erneut mit zur Jugendfreizeit Dahme des Schwalm-Eder-Kreises. Noch immer werden männliche Betreuer für die dritte Freizeit gern gesehen und ihr könnt euch bewerben. Ich fahre nun schon seit 2005 dort mit und habe bisher nur 2007 (Beginn meiner Ausbildung) ausgesetzt. Die Freude daran verliere ich nicht und fühle mich dort mittlerweile sehr wohl.

Jedes Jahr lernt man neue Leute kennen (die als Betreuer mitfahren) oder trifft alte Bekannte wieder. Klar stehen hier die Kinder deutlich im Vordergrund. Somit wird auch dieses Jahr der Blog für fast 12 Tage ruhen. Vielleicht tut mir eine kleine Blogpause auch mal ganz gut. Zudem habe ich momentan sowieso sehr wenig Zeit und kümmere mich lieber um andere Tätigkeiten außerhalb meines Blogs.

Warum fahre ich eigentlich immer wieder mit? Einmal ist es der Spaßfaktor. Es macht tierischen Spaß auf die Kinder aufzupassen und zusammen mit ihnen die Freizeit zu verbringen. Dabei sind 220 Kinder aufgeteilt in je 10-11 Kinder pro Zelt. Jeder Betreuer hat sein Zelt und begleitet es die Freizeit über. Doch auch die Menschenkenntnis ist ein wichtiger Bestandteil. Man lernt für das Leben dazu und mit verschiedenen Charakteren umzugehen. Dies bezieht sich sowohl auf die Betreuer, als auch auf die Kinder.

Dann kommt aber noch hinzu, dass man sein ganz eigenes “social Network” aufbaut und pflegt und seinen Freundes- und Bekanntenkreis erweitert. Dies kann natürlich in jeglicher Hinsicht von großer Bedeutung sein und helfen.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!