TV Programm kotzt mich regelrecht an…

Daniel 07/04/2011

TV-Programm nervt einfach

Ganz ehrlich? Das TV-Programm kotzt mich nur noch an. So schaue ich eigentlich kaum noch Fernsehen oder es läuft einfach nebenbei, denn wirklich Sinn macht es einfach nicht, sich vom Verblödungsfernsehen und Hartz IV TV etwas erzählen zu lassen. Das ich jetzt mit Hartz IV vielleicht einigen Arbeitslosen auf den Schlips trete tut mir leid, ich spreche hier von den wirklichen Extremen und faulen Säcken.

Alleine der Vormittag ist schon zum “Kotzen” absolut gut geeignet. Neben “Unter Uns”, “Gute Zeiten Schlechte Zeiten” und “Mitten im Leben”, laufen auch noch Sendungen wie “Zuhause im Glück” und “Die Schnäppchenhäuser”. Als wäre der Vormittag nicht schon kaputt genug, kommen am Nachmittag wieder solche Familiendramen, wo komplexe Rollenbücher und Handlungen für ein wenig Taschengeld nachgespielt werden. Am Abend dann sowas wie DSDS oder Germanys Next Topfmodel.

Es ist einfach nichts spannendes dabei und ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, was aktuell so wirklich angesagt ist im TV und was nicht. Gut das es da die Jungs von laester.tv gibt. Die ersparen es mir, meine “wertvoll” Zeit so sinnlos wie nur irgendwie möglich zu versauen und dabei auch noch total zu verblöden. Ich danke euch dafür. Ich wüsste aktuell nicht, bis auf die Nachrichten, was mich am TV fesseln könnte.

  • http://www.enterit.eu Tobi

    Ganz meine Meinung, klar das “Sommerloch” kennt jeder aber das beginnt nicht schon im Februar!
    Momentan kommt leider echt rein gar nichts was mich interessiert ..

  • http://twitter.com/xpatriick Patrick

    Im Moment kommt wirklich ausschließlich Scheiße im TV.

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Richtig und es ist einfach nur sowas von verdammt nervig was da so läuft…

  • http://www.marcs-gedanken.blogspot.com Marc

    Ich habe seit ca. 4 Jahren gar keinen Fernseher mehr! Bei meinem Unzug in meine jetzige Wohnung hatte ich kein Geld und auch keinen Platz für einen Fernseher, Internet war mir wichtiger :-)

    Ist vor allem Interessant wie sich dann der eigene Blick auf die Fernsehlandschaft verändert wenn man da gar nichts (oder nur sehr wenig) mitbekommt. Verpassen tu ich auf jeden Fall nichts relevantes, das hab ich schon gemerkt. Ich bin meistens sogar besser informiert über aktuelle Themen als die TV-Besitzer in meinem Bekanntenkreis :-)

  • http://www.alte-tv-serien.de Alexander

    Kann Dir nur zustimmen und genau aus diesem Grund, habe ich seit einiger Zeit Pay-Tv. Sicherlich sind es zusätzliche Ausgaben, aber diese sind es mir wert…ich will keine weitere Castingshow, ” Reality-Show ” oder einfach gesagt kein “Assi-TV” mehr gucken.

  • http://www.infowurm.de Martin

    du sprichst mir aus der seele…ich bin vor etwa einem jahr auf sky umgestiegen, ist zwar nicht ganz billig aber nen film, sport oder ne doku findet man dort immer und ich bin echt zufrieden. das zeug im free tv kann man sich ja nicht mehr ansehen.

  • http://uwe.vg/ Uwe

    Die paar Serien, die sich lohnen.. die guckt man im O-Ton, ohne Werbung und nicht in Abständen von 7 Tagen (und die Filme, die es verdient hätten.. äh ja, 3 Uhr in der Früh oder so Späße)
    seit die Simpsons auf DVD erhältlich sind muss ich mich nicht mehr über das Unvermögen eines Senders aufregen, einen “guten Mix” der Episoden hinzubekommen…
    Aber naja, das darf ja eh jeder halten wie er will, vom Aussterben scheint die Fernsehlandschaft trotz aller „Trashformate“ noch nicht bedroht zu sein(?) ;)

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!