Facebook und das DSDS Sex-Geheimnis zwischen Ardian und Zazou

Daniel 11/04/2011

Facebook und die Spam-Links

Bei Facebook scheint es momentan richtig beliebt zu sein entsprechende Spam-Links zu verteilen. Oftmals wissen die meisten Nutzer aber nicht, dass sie diese Kommentare weiter verbreiten. Richtig gefährlich wurde es jedoch neulich erst wieder durch den angeblichen “Achterbahn Unfall im Europa-Park” und anschließendem Kommentar unter dem Video. Sah wirklich täuschend echt aus, ist jedoch Spam. Am besten den kompletten Eintrag löschen und nicht erst auf den Beitrag klicken.

Dann haben wir da noch das DSDS Sex-Geheimnis. Scheint bei vielen sehr viel Anklang gefunden zu haben, dass sich dieser Link so schnell verbreitet hat und noch immer macht.

Erst heute Morgen habe ich wieder so einen Beitrag gesichtet, doch nun gehe ich diesen Links ein wenig entgegen und kann das Firefox Plugin WOT jedem meiner Freunde nur empfehlen.  Aber auch bei Sylvis Blog wird das Plugin am Beispiel des Facebook Uhren Spams verdeutlicht. Wie oft wurde euer Profil denn nun besucht? Klickt ruhig weiter darauf, wenn ihr so geil auf die Statistik seid.

Hier habt ihr so ein nettes Beispiel dafür. Klar wollen vor allem viele Frauen wissen was da genau abgeht, aber auch unerfahrene männliche Nutzer des Internets wollen wissen, wie Zazou auf diesen Kerl stehen kann und erhoffen sich wilde Pornofilme. In Wahrheit verbirgt sich dahinter aber ein netter Spam und ehe ihr schauen könnt, verbreitet auch ihr die Links brav weiter.

Ein alter Trick, den manche vielleicht noch kennen aus der Zeit als es hieß:” Alte Schulfreundin zeigt sich nackt, verbreite den Link an 10 Freunde in deiner ICQ-Liste um mehr Bilder sehen zu können“.

Mein Gott, wie oft muss man euch darauf hinweisen? Doch sobald man es macht, kommen von euch nur die typischen arroganten und abweisenden Kommentare. Macht was ihr wollt, ab sofort euer eigenes Problem.

Dank des Plugins WOT hilft es mir aber nicht nur bei Facebook falsche Links zu erkennen, sondern auch auf anderen Webseiten. Damit komme auch ich dem Schritt Sicherheit ein ganzes Stück näher.

  • Daniel

    Gute Plugin Empfehlung, danke dafür.

    Diese Spam Sache ist wirklich ärgerlich, aber ich lösche die bei mir einfach und klicke auf keine drauf.

    Muss halt jeder selber wissen was er macht, aber ich kenne das: Daniel, mein PC geht nicht. – Was hast du gemacht? – Nichts!!! – Ja, klar…

  • Scorpion

    Mein Tipp wäre eher jeweils Beitrag aus der eigenen Timeline entfernen und als Spam markieren. Wobei Letzteres das Erste einschließt.

    Ich denke, dass mit der Zeit weniger Spam erscheinen wird. Mit steigernder Medienkompetenz verliert auch Spam/Malware an Bedeutung, da die Leute nicht mehr ganz so dumm sind…

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Ja Daniel das kenne ich nur zu gut und das nicht gerade selten. Ob diese Methode weniger wird glaube ich nicht bzw. ist der Trend ein anderer. Es gibt immer neuere Methoden der Abzocke und anscheinend fallen noch immer genug darauf rein.

  • http://www.sylvis-blog.de Sylvi

    Hej Daniel,

    danke für Deine Verlinkung :-) Für mich ist WOT auch eine super Hilfestellung. Moniert wird bei dem Addon, dass es auf subjektive Nutzerwertung basiert. Letztendlich ist es für mich ein “Wachrütteln”, wenn ich wieder etwas gedankenlos im www herumsurfe aber nicht das Maß aller Dinge.
    Du hast es ja mit dem Satz “Damit komme auch ich dem Schritt Sicherheit ein ganzes Stück näher” bereits super formuliert und ich kann ihn unterschreiben.

    Lieben Gruß
    Sylvi

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!