Eine praktische Handytasche für unterwegs ersetzt nun meine Männerhandtasche

Daniel 04/04/2011

bandee.de - praktische Handytasche

Ja, ihr habt richtig gelesen. Ich bin im Besitz einer Männerhandtasche in braun aus echtem Leder. Sieht gut aus und ist absolut praktisch. Gerade für kurze Einkäufe oder wenn man Briefe zur Post bringen muss oder einfach nur viel mit sich herum trägt (Beispiel Messebesuch).

Doch manchmal finde ich das Ding echt lästig und nervt, wenn man ständig an der einen Seite eine Handtasche hat. Außerdem neigt die Freundin dann dazu, dass man alle Sachen einpacken könnt

Von bandee.de erhielt ich dann eine stylische Handytasche. Zunächst konnte ich mir darunter nichts vorstellen und schaute mir das Produkt näher an. Nachdem ich es gesehen hatte, wollte ich eines der Produkte gerne testen. Meine Ausganssituation waren Messebesuche (Bei der das Handy+Headset und Kamera nicht fehlen dürfen) und Joggen (MP3-Player muss dabei sein und Asthmaspray).


Bisher hatte ich immer das Problem, dass ich für Messebesuche die Männerhandtasche mitnahm. Fand diese jedoch ein wenig störend und ständig musste man tief in die Tasche greifen für die Kamera und das Handy befand sich irgendwo in der Hosentasche. Da konnte sich die das erste mal bewähren.  Viel aufgrund eines schwarzen Shirts kaum auf und passt sich dem Körper an. Ein dicker Rucksack hätte hier nach einem Jäger nach Werbegeschenke ausgesehen, so machte es einen etwas seriöseren Eindruck. Vorne befinden sich zwei kleine Taschen.

In der ersten brachte ich mein Handy mit Headset unter und in der zweiten verstecke ich die Kamera. So konnte ich noch etwas schneller darauf zugreifen und hatte den Rest des Körpers meinen „Freiraum“. Dadurch das diese Handytasche noch gut gepolstert ist, empfand ich sie auch nicht als störend.

Weiter ging es dann mit dem Praxistest beim Joggen. Da ich ständig mein Asthmaspray bei mir haben muss und über das Smartphone meine Musik dabei höre. Bisher trug ich da immer eine Hose mit Taschen. Aber wer sportlich aktiv ist, der weiß wovon ich spreche, denn etwas in den Hosentaschen zu haben kann richtig nervig sein. Besonders etwas „schwerere“ Gegenstände.  Perfekte Möglichkeit um auch hier die Tasche zu testen.

Merkwürdigerweise verlief es besser als gedacht. Normalerweise gehe ich davon aus, dass eine Tasche störend hin und her hüpft bei körperlicher Betätigung. Doch in diesem Fall ging es wirklich recht gut. Die Tasche verhielt sich relativ ruhig und zeigte sich resistent bei Aktivität.

Die Ideen für Einsätze der Handytasche werden bereits ausführlich auf der eigenen Webseite vorgestellt. Meiner Ansicht nach machen viele davon auch Sinn.

Dabei kann sie in Diskotheken genutzt werden, auf Events und Konzerten, bei der Fahrradtour und vielen anderen Aktivitäten. Der Part mit der Diskothek ist mir dabei jedoch ein Dorn im Auge. Ich weiß nicht wie sehr die eigene Attraktivität darunter leidet, wenn man mit so einer Handytasche sich auf der Tanzfläche bewegt oder Frau sie trägt.

Ansonsten kann ich jedem diese Tasche nur empfehlen. Vor allem für Fahrradfahrer und anderweitig sportlich tätige Leser.

  • http://www.b2b-grosshaendleradressen.de Klaus

    Stört die Tasche auch wirklich nicht beim Joggen? Ich hatte mal so eine Brusttasche aus einem Restposten Verkauf, die aber zu sehr an der Haut scheuerte, dass ich dann doch lieber ohne durch die Gegend renne.

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Also ich kann dir nur bestätigen wie es bei mir ist und da stört diese Tasche nicht beim Joggen. Viel schlimmer sind da wirklich volle Hostentaschen.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!