Blogeinnahmen Oktober 2010

Daniel 04/11/2010


Die letzte Veröffentlichung meiner Blogeinnahmen liegt schon ein wenig zurück und nun wird es wieder an der Zeit, erneut welche zu veröffentlichen. Einige finden meine Einnahmen wohl etwas zu hoch für so einen jungen Blog, die anderen gratulieren mir und bauen mich auf. Auch die Aktion “Blogger hilft Blogger” scheint etwas bewirkt zu haben und ich konnte bereits feststellen, dass einige Weiterleitungen und Empfehlungen anderen Bloggern helfen konnte.

Folgende Einnahmen konnten im Monat Oktober erzielt werden:

Direktvermarktung: 141,00 €
hallimash: 113,05 €
Trigami: 50,00 €
Amazon: 1,10 €
affilinet: 3,12 €
Contaxe: 2,09
Magpie: 31,44 €

Gesamt: 341,80 €

Letzten Monat sind die Einnahmen der Direktvermarktung also im Vergleich zum August leicht gesunken, dafür konnten die Einnahmen durch hallimash gesteigert werden und somit die Gesamteinnahmen steigern können. Die nächsten Monate werden dafür sicherlich ruhiger werden, wird sich aber zeigen.

Zusatz: Da bereits erste Fragen bezüglich der Direktvermarktung aufgekommen sind. Damit sind Aufträge gemeint, die direkt zustande gekommen sind und nicht durch eine Agentur vermittelt wurden. Unter diese Einnahmen fallen auch Aufträge durch bloggerjobs.de.

  • http://blog.jonny0303.de jonny0303

    Ähm… Wow!
    Respekt, echt. Glückwunsch ^^

    Gegen die Einnahmen meines Blogs echt sehenswert. Aktuell nehme ich genau 0,00 € ein :P

  • http://www.oberkircher-blog.de Dominik

    Doch echt super. Wie du weißt muss ich mich auch ein wenig mehr damit beschäftigen. Bei mir ist das Problem auch das Design. Ich würde gerne meine Sitebar umgestalen. Nur weiß ich nicht wie!

    Was sind bei dir Direktvermarktung? Notebooksbilliger.de?

    Wieviele Besucher hattest du im Oktober?

  • http://www.chrizblog.de Chriz

    Eine Besucherstatistik würde mich dennoch interessieren.

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Ich komme eurem Wunsch gerne nach und stelle euch morgen bzw. übermorgen noch eine Besucherstatistik online :)

    @Dominik: Habe im letzten Absatz kurz erläutert woher die Einnahmen durch Direktvermarktung kommen.

  • http://internetblogger.de Alex L

    Hi,
    bin gerade über Facebook zu diesem Artikel gekommen und wie ich sehe, schaut es nicht schlecht aus. Dabei fällt mir gleich auf, dass Einnahmen aus den Quellen wie Trigami und Hallimash überraschenderweise ganz anders sind als ich dachte. Dabei geh ich immer aus, dass man für Trigami öfters aktiv wäre.

    Die immer wieder angesprochenes Thema Direktvermarktung auf Platz 1 der Einnahmequellen zu haben, bringt einen Blogger in die richtige Richtung ;-). Wenn du bei Trigami zulegen und vll. InLinks und/oder ein paar andere Anbieter ausprobieren solltest, ist die 500er-Marke nicht mehr lange hinter dem Horizont. Weiter so!

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Danke dir Alex, also ich habe sonst eher weniger mit hallimash zu tun gehabt, aber letzten Monat hab es hier erstaunlich viele und gute Aufträge. Dafür ging bei mir Trigami zurück. Die Direktvermarktung ist für mich die wichtigste und “sicherste” Einnahmequelle geworden.

  • http://www.comunioblog.net Carsten

    Glückwunsch, das kann sich doch sehen lassen. Hallimash bspw. kannte ich noch gar nicht, muss ich mir mal genauer ansehen…freue mich auf die Besucherstatistiken.
    Gruß

  • Pingback: Die Einnahmen von 25 deutschsprachigen Blogs im Oktober 2010 > Blogs, Geld verdienen > Blogeinnahmen, Geld verdienen, Einnahmen, AdSense, Affiliate, Werbung, Oktober, 2010

  • Pingback: Blogeinnahmen und Geld verdienen mit einem Blog - Sponsordealer

  • http://katzenklappe.kratzbaumworld.de/ Katzenklappe

    da hab ich auch mal wieder was neues kennen gelernt… das man mit hallimash so gute gewinne erziehlen kann… da bin ich wirklich überrascht..

  • http://www.schlitten-kaufen.net Maik

    Nicht schlecht Heer Specht :)
    Ne im Ernst die Einnahmen können sich schon sehen lassen. Aber überleg dir doch mal die Einnahmen so wie auf allBlogs.de darzustellen. Weil so wie er das macht finde ich ganz gut. Da das recht transparent ist. Weil 1000€ Einnahmen können viel sein. Aber wenn man jeden Tag 10 Stunden dafür Artikel geschrieben hat dann relativiert sich das wieder. Ansonsten mach weiter so und die 500€ Marke solltest du dann auch bald knacken :)

  • http://www.drupalpage.de Sven – DrupalPage

    Glückwunsch zu den guten Einnahmen, gerade die Direktvermarktung läuft ja schon richtig gut!

  • http://umfrage-erstellen.net Onliner

    Direktvermarktung wird einfach von vielen unterschätzt. Komisch eigentlich.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!