zeitversetzt Tweets senden – So gehts !

Daniel 28/08/2010


Endlich gibt es Möglichkeiten, eure Tweets zeitversetzt zu versenden. Damit könnt ihr eure interessanten und lesenswerten Blogposts senden, auch wenn ihr euch nicht am PC oder Laptop befindet und vielleicht gerade keine Möglichkeit habt euer Smartphone zu benutzen. Hilfe findet ihr da bei drweb, dort findet ihr 10+ Tools für das Twittern in Abwesenheit.

Näher vorstellen möchte ich Twuffer, ich habe dieses Tool jetzt zwei Tage lang ausprobiert und konnte erste Erfahrungen sammeln und möchte sie an euch weiter geben. Auch wenn drweb darauf hinweist, dass Twuffer eines der schwächsten Tools ist, so ist es kostenlos und kann meine Anforderungen vollkommen erfüllen.

Mir ging es zunächst darum, ein Tool zu finden, mit dem ich zeitversetzt meine Tweets senden kann. Bisher wird bei Veröffentlichung des Blogbeitrags ein Tweet automatisch gesendet, aber vielleicht möchte ich zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal auf einen vorherigen Beitrag hinweisen oder gar den gerade aktuell veröffentlichten Beitrag erneut promoten. Aufgrund meiner Ausbildung kann es aber passieren, dass ich teilweise den ganzen Tag keine Zeit dafür habe um manuell Tweets zu senden. Doch nun hat dies ein Ende und endlich habe ich das gefunden, wonach ich gesucht habe.

Zunächst geht ihr dazu auf die Seite von Twuffer und müsst euer Twitterprofil mit dem Tool verbinden , dafür oben rechts auf “sign in with Twitter” klicken und den Zugriff auf euer Benutzerprofil erlauben. Danach gelangt ihr auf euer persönliches Dashboard und habt dort eine Übersicht über die bereits gesendeten Tweets, und aktuell noch gespeicherte, aber nicht gesendete Tweets.  Eure Tweets selbst könnt ihr oben in das entsprechende Feld “Type your Tweet” eingeben. Darunter habt ihr dann noch die Möglichkeit den Tag und die Uhrzeit auszuwählen.

Ein Nachteil ist jedoch das mehrfache versenden eines Tweets zu verschiedenen Zeiten, denn so müsst ihr diesen immer einzeln eingeben und habt keine Möglichkeit für eine Mehrfachauswahl.Trotzdem funktioniert das Tool bei mir einwandfrei und hat bisher alle meine Tweets pünktlich abgesendet und konnte noch keine Verzögerung feststellen. Außerdem werden eure Tweets werbefrei abgesendet und der ganze Service ist komplett kostenlos. Wer jedoch auf mehr Komfort wert legt, der sollte sich ein Tool aus der großen Sammlung von drweb umschauen.

Benötigt ihr so etwas? Haltet ihr diese Art von Tools für notwendig, oder ist es einfach nur überflüssig? Würdet ihr euch dessen bedienen? Mich interessiert eure Meinung dazu und wie ihr dies bisher gelöst habt.

  • http://blog.mahrko.de mahrko

    Ich mach das immer über TweetDeck ;-)

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Das geht dort auch? Allerdings kann ich Tweetdeck ja nicht von überall abrufen, oder würde das auch über die App für Android funktionieren?

  • http://gesichtet.net Sascha

    Da ich ganz gern zeitnah zur Veröffentlichung eines Blog-Artikels auch kurz einen entsprechenden Info-Tweet dazu absetze, könnte das wirklich etwas für mich sein, denn wie du schon richtig sagst, ist man ja nicht ständig online, um z.B. einen vorterminierten Artikel dann auch entsprechend zu promoten. Ich werde mir die verlinkte Tool-Liste auf jeden Fall einmal näher ansehen.

  • http://www.phindie.de/ Heiko Philippski

    Sehr guter Beitrag und vor allem nützlicher Tipp! Danke!

  • http://www.chaosweib.com Chaosweib

    Twuffer? LOL, was für ein Name. Meine Tweets werden via Feedburner von Google gesendet, direkt nach Veröffentlichung. Da kann man auch einstellen, ob man noch ältere Posts mitschicken will. Wenn ich nicht am PC bin, muss ich auch nix promoten, finde ich. Werde es also nicht nutzen.

    Schönes Wochenende.

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Ich wusste gar nicht, dass es diese Einstellungsmöglichkeit auch im Feedburner gibt. Kannst du mir sagen wo dort genau? Dann schaue ich mir das auch mal genauer an.

  • http://www.chaosweib.com Chaosweib

    Publizieren -> Socialize -> Item Selection
    Schau mal was genau da steht, ich kann leider kein Englisch. Vielleicht hab ich das auch falsch verstanden. Übersetz mal bitte.;-)

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!