So sieht es aus und nicht anders!

Daniel 24/08/2010


Jeder scheint seine aktuellen Statistiken zu veröffentlichen, gerne möchte ich euch meine auch zur Verfügung stellen. Ich blicke jetzt auf knapp mehr als ein halbes Jahr als Blogger zurück und man merkt schnell, wenn man man am Ball bleibt, geht es rasch vorwärts. So konnte ich bisher in 8 Kategorien über 100 Beiträge verfassen und habe dabei 578 Schlagwörter verwendet. Abzüglich der Spamkommentare sind noch 147 Kommentare übrig geblieben und freue mich über die große Teilnahme. Jeder Kommentar von euch freut mich sehr. Insgesamt wurde der Blog über 19.000 mal aufgerufen und blickt auf über 10.000 Besucher zurück.


Folgende Updates gab es im Blog selbst:

Blogroll: Zum einen wurde meine Blogroll in eine eigene Seite verlagert und verschwindet somit komplett aus der Sidebar. Dort erhält man Einblicke in den letzten Post der Blogger und wurde somit aufgewertet. Dank Chaosweib bin ich auf das passende Plugin aufmerksam geworden. Mehr dazu erfahrt ihr in ihrem Blogbeitrag.

RSS-Feed: Der Feed hat mit einem Plugin nun einen Copyrighthinweis und einen einzigartigen Schlüssel erhalten um so dem Contenklau ein wenig entgegen zu wirken. Außerdem befindet sich unter jedem Beitrag nun ein zusätzlicher Banner mit Hinweis zu meinem Feed.

  • http://www.nicht-spurlos.de/ Thomas

    Das ist doch ein annehmbarer Trend den Du da aufzeigst. Weiter so ;-) .

  • sascha

    Auf jeden ein optisch sehr schöner Blog. Und von den Statistiken her auch nicht schlecht. Ein halbes Jahr und solche Zahlen, ist wirklich klasse. Dann bist Du ja auf einem spannenden Weg :-)

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Vielen Dank bisher für euer Feedback :) – ich bleibe dran und lese weiterhin aufmerksam eure Blogs :)

  • http://www.chaosweib.com Chaosweib

    Die Kommentare kommen mir arg wenig vor. Da solltest Du dran arbeiten. Ich hab in 2 Monaten 789 Kommis ;-)

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Ich glaube das lag bisher an der Auswahl der Themen für meine Beiträge. Über 700 Kommentare ist wirklich viel :-)

  • http://www.nicht-spurlos.de/ Thomas

    Die Besucherzahlen sind etwas “leichter” zu beeinflussen als die Kommentare, so jedenfalls meine Erfahrung. Mit einem aktuellen Thema kannst Du durchaus viele Besucher bekommen weil jeder lesen möchte was Du dazu zu sagen hast. Ist es ggf. ein heißeres Eisen dann “trauen” sich viele nichts zu sagen und lesen nur. Das ist in meinen Augen teils ein gesellschaftliches Problem.

    Man kann es immer wieder quer durch die Bloggerwelt beobachten. Der eine schreibt er hat sich einen neuen Regenschirm gekauft und bekommt darauf 50 und mehr Kommentare. Der andere widmet sich einer Problematik unserer Zeit (Umwelt, Politik etc.) und darf froh sein wenn es 5 Kommentare werden.

    Und… man muss auch die Qualität der Kommentare sehen. Ein “ja das finde ich auch” ist zwar auch ein zählender Kommentar, aber was sagt er aus.

    Bloggen ist und bleibt eine Gradwanderung die nicht immer einfach ist aber trotzdem viel Spaß macht.

  • http://www.joergschueler.de Jörg

    Es ist wirklich schon erstaunlich wie sich ein solches Projekt entwickelt.

    Entscheidend dabei ist allerdings auch das Google-Netzwerk welches gerade uns Bloggern bei bestimmten Titeln plötzlich extreme Besucherzahlen bescheren kann.

    Weiterhin viel Erfolg, Freude und eine stetig steigende Statistik.

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Danke euch :) – ich werde mir Mühe geben, dass hier noch mehr passieren wird.

  • Pingback: So sieht es aus und nicht anders! Part II - Google, Favorit, Twitter, Facebook, Auch, Klarer - XYonline - Daniels Blog

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!