So monetarisierst du deinen Blog!

Daniel 26/08/2010


Viele möchten mittlerweile ein wenig Geld mit ihren Blogs verdienen und so geht es mir auch. So bleibt uns nichts anderes übrig, wie unseren Blog zu monetarisieren. Im Netz bin ich schnell fündig geworden und konnte ein Video von Sascha Pallenberg finden. Darin beschreibt er in einem Vortrag, wie wir unseren Blog monetarisieren können, woran es momentan bei vielen Bloggern noch scheitert und wie die deutsche Bloggerszene tickt. Ich habe mir das Video angeschaut und habe mir so einiges durch den Kopf gehen lassen. Das Video findet ihr auch hier:

Fazit:

Ich habe mir das Video gestern angeschaut und ehrlich gesagt, finde ich sehr interessant was er dort schreibt und hat mit vielen der genannten Punkte recht. Doch ich werde meinen Blog nicht als Fulltimejob sehen und habe auch nicht die Zeit mich so extrem von heute auf morgen voll damit zu beschäftigen. Allerdings habe ich die letzte Zeit gemerkt, je mehr ich mich um andere Blogger kümmere und meinen eigenen Blog mit “Content” pflege, je mehr erhalte ich zurück.

Gerade passend zum Thema Linktausch, habe ich heute morgen noch einen weiteren Beitrag bei Sascha Oertlin gelesen. Ich finde wir alle sollten uns ein Herz nehmen und noch enger zusammen arbeiten.

  • http://www.Duergy.de Duergy

    Interessant fände ich jetzt deine Meinung oder dein Fazit zu dem Video. Ich schaue es mir gerade an und ja er hat schon recht, aber der Burner ist das Video jetzt nicht. Man muss einfach sehen das er in einer anderen Liga spielt. Das ein oder andere kann man aber sicherlich mitnehmen.

  • http://www.xyonline.de stang2k

    So Duergy, habe meinen Beitrag mal auf Wunsch ergänzt, ein Fazit gehört ja eigentlich immer dazu :)

  • sascha

    Und welche Liga soll das Bitte sein? Blogger ist Blogger – Mensch ist Mensch und das einzige was ihn von uns unterscheidet ist der Background den er vielleicht hat. Aber auch die “kleinen” Blogger können ohne weiteres durch Vernetzung einem solchen das Wasser reichen, schließlich und schlußendlich bleibt auch er bloß ein Mensch.

  • http://www.oberkircher-Blog.de Dominik

    Das Video ist echt gut. Da bekommt direktehr Lust zum bloggen! Die Erfahrung habe ich auch schon gemacht.

  • http://www.ichspiele.cc Alexander Trust

    Also ich stimme nicht ganz überein mit seinem Fazit dass es auch andere Blogs als Gadget-Blogs sein können, die super viel Geld machen können.

    Tech ist einfach ein sehr heißes Eisen und interessantes Thema. Natürlich kann man auch andere Themen beackern, aber ich denke, dass es bspw. mehr Gamer als Surfer oder Skifahrer gibt. Und wo nur wenig Käufer, da auch wenig Geld. Wenn er meint, dass er mit Amazon seine Kohle gemacht hat, nun… dann wie viele Leute würden sich jedes halbe Jahr ne neue Skiausrüstung zulegen oder vielleicht Kochutensilien kaufen? Gibt ja auch genug Katzen-Content dort draußen, aber der ist wirklich “schlechter” – ich sage extra nicht gar nicht – monetarisierbar.

    Womit er Recht hat, denke ich, ist das Faktum, dass man das Ganze wie einen Fulltime-Job verstehen muss.

  • http://www.xyonline.de stang2k

    @Alexander, das stimmt vielleicht sogar was du da sagst. Wichtig ist immer zu wissen, man muss der Beste auf dem Gebiet sein womit man sich beschäftigt. Die Sache mit dem Fulltimejob stimmt auch.

  • Pingback: Darf ich mal empfehlen? XYOnline – Daniel mit tollen Themen

  • Pingback: Webmaster Friday – Bad Girls – Bloggen für den schlechten Ruf?

  • http://leben-meistern.blogspot.com/ Daniele

    Danke für das Video!

    Sehr beachtlich, was er da vorträgt :)

  • Pingback: Warum mein Blog so ist wie er ist > Blog, Technik > 2011, Blog, Bloggen, Geld

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!