Bazaaria – Basar im Internet

Daniel 18/04/2010

[Trigami-Review]

Ein Basar der etwas anderen Art bietet Bazaaria. Denn hier haben Powerseller, wie man sie mittlerweile von eBay kennt, keinen Zutritt und man findet hauptsächlich private Nutzer vor. Vergleichbar ist Bazaaria aber mit eBay absolut nicht. Dadurch hebt sich diese Plattform aber von der Maße ab. Egal ob man verkaufen, kaufen oder tauschen will, hier ist wirklich alles möglich und das vollkommen ohne Zeitlimit oder Mindestpreise. Der Verkäufer kann frei entscheiden bei wem und bei welchem Preis er den Handel abschließt.

Ein Verkauf ist auch die einzige Art bei der eine verkaufspreisabhängige Gebühr anfällt, alles andere ist vollkommen kostenlos. Auch fällt hier beim Einstellen keinerlei Gebühren an. Ein Produkt kann verkauft wie auch gleichzeitig zum Tausch angeboten werden und der Verkäufer kann zwischen diesen beiden Möglichkeiten selbst entscheiden. Verkauft er also ein Produkt, muss er erst dann die Gebühr bezahlen. Nimmt er jedoch das Tauschgeschäft an, so fallen keinerlei Gebühren an.

Der Verkäufer muss somit nicht von Anfang an wählen ob er es verkaufen oder tauschen möchte, er kann beide Arten angeboten bekommen und sich erst danach entscheiden. Doch wie läuft der Verkauf eigentlich genauer ab?

Bazaaria hat sich auch im Bezug auf Sicherheit einiges einfallen lassen. So wird nach einem Verkauf das Geld direkt an Bazaaria überwiesen. Erst wenn diese sicher stellen konnten, dass das Geld eingegangen ist wird die Ware vom Verkäufer verschickt. Ist der Artikel beim Käufer angekommen, wird auch erst dann das Geld an den Verkäufer überwiesen. Somit gelangen auch die eigenen Bankdaten nicht an dritte Personen weiter. Sollte ein erworbener Artikel nicht bei euch eingehen, so erhaltet ihr das Geld zurück. Dieser Treuhandservice bietet euch optimale Sicherheit.

Doch was kann ich alles bei Bazaaria verkaufen oder tauschen? Den Möglichkeiten sind hier eigentlich keine Grenzen gesetzt. Es spielt dabei keinerlei Rolle ob es sich um DVDs, Musik-CDs, Videos, Konsolen, Kleidung, Sportartikel oder Babyzubehör handelt. In mehr als 17 Kategorien findet ihr mittlerweile eine Auswahl von über 3.000 Produkten.

Noch einmal alle Punkte kurz notiert:

  • Registrierung: kostenlos
  • Gegenstände einstellen: kostenlos
  • Angebot machen: kostenlos
  • Gegenstand kaufen: nur der Kaufpreis
  • Gegenstand verkaufen: 13 % des Verkaufspreises, minimal jedoch 0,79 €

Alles in allem also eine Plattform die auch ich in der Zukunft nutzen werde, denn ich bin von diesem Konzept und der Umsetzung der Idee überzeugt.

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!